Wenn’s nicht (mehr) passt …

Im frisch renovierten Gewo-Mieterbüro in der Platanenstraße 6 konnten sich Kinder in der Adventszeit kleine Geschenke abholen. Hier war gerade die Kita „Traumwelt“ zu Besuch.

…wir machen’s passend: Heute – Gewo/TAGwohnen


In allen Lebenslagen zu Hause

Umfragen zufolge ziehen die Deutschen drei- bis viermal im Leben um – je nachdem, wie es die Lebensumstände erfordern. Deshalb ist es für einen Vermieter besonders wichtig, für alle Lebenslagen Wohnraum anbieten zu können.

Die Gewo Gera gehört zur TAG Wohnen & Service GmbH (TAGwohnen) und bietet mit ihren 7.500 Wohnungen eine enorme Wohnvielfalt. Die größten Bestände befinden sich in Gera Lusan, Stadtmitte, Zwötzen, Liebschwitz, Ostviertel, Leumnitz, Bieblach sowie in Altenburg, Meuselwitz – weitere kleinere Bestände verteilen sich über andere Ortschaften Ostthüringens bis nach Sachsen.

Bei der Bestandsentwicklung achtet die TAGwohnen darauf, dass für alle Altersgruppen geeigneter Wohnraum geboten wird und sowohl Ausstattung als auch Mietpreise den aktuellen Anforderungen entsprechen. So gibt es neben Studentenwohnungen auch zahlreiche barrierefreie oder rollstuhlgerechte Wohnungen und etliche Häuser mit Conciergedienst. Mit Abschluss der neuesten Baumaßnahmen in der Heeresbergstraße sind auch vielfältige Raumangebote für Familien im Angebot.

Zudem bietet die Gewo Freizeitangebote in vier Bewohnertreffs. Für Gäste der Mieter stehen derzeit 11 Gästewohnungen im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung.

Ein Vermieter ist heutzutage nicht nur Verwalter, sondern auch Umfeldgestalter, Dienstleister, Sozialberater und Quartiersmanager. Deshalb müssen die Mitarbeiter auch neue Aufgaben übernehmen und sich entsprechend weiterbilden. Bei der Gewo gibt’s zum Beispiel eine Mitarbeiterin, die sich um die Belange älterer Mieter kümmert – zwei weitere helfen, wenn Mieter in finanzielle Nöte geraten. Neben Kundenbetreuern, Vermietern und Hausmeistern sind auch Mitarbeiter im Rechnungswesen und im Baumanagement beschäftigt. Darüber hinaus werden in Gera drei BA-Studenten und vier Azubis ausgebildet. Insgesamt arbeiten 80 Mitarbeiter für die TAG in Gera – deutschlandweit sind es über 500 Beschäftigte.

Auch für kulturelle und soziale Projekte engagiert sich das Unternehmen. 2013
unterstützte die Gewo u. a. das Stadtmuseum und verschiedene Vereine, besorgte neue Trikots für kleine Fußballer und schenkte der Arbeitslosenhilfe für Ostthüringen ein ausrangiertes Auto. Ob ein Taubenhaus, Technik im Stadtteilbüro oder Geld für die Waschbären im Zoo benötigt werden – die Gewo macht’s möglich. Sie trägt
auf diese Weise dazu bei, die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern und schafft gleichzeitig attraktive Angebote für die eigenen Mieter.

Übrigens: Die Mitarbeiter sind auch samstags für Mieter und Interessenten da.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige