Oldtimer-Ausfahrt mit Piccolo

Wann? 31.05.2013 bis 02.06.2013

Wo? Schloss, Apolda DE
In den letzten zwei Jahren hat Klaus Hörisch den Piccolo Baujahr 1905 liebevoll restauriert.
Apolda: Schloss | Zündschlüssel rein, drehen und los geht die Fahrt. Nein, so einfach geht das nicht bei Klaus Hörisch, wenn er mit seinem Piccolo auf Tour gehen will. Der Motor muss noch mit einer Kurbel gestartet werden. Auch einen Geschwindigkeitsrausch wird der rüstige Senior wohl nicht bekommen. Drei PS stark ist der Motor. „Das Auto fährt höchstens 30 km / h“, erzählt der Autoliebhaber. Kein Wunder, denn das Fahrzeug wurde 1905 gebaut; und zwar in Apolda in der Werkstatt von Ruppe & Sohn.

Es war Klaus Hörischs großer Traum, einmal einen solchen Oldtimer zu ­besitzen. Vor zwei Jahren wurde er im Schwarzwald fündig. „Das war ein Zufall.“ Als Einzelteilsammlung kam der Piccolo zurück in die Heimat und wurde seither liebevoll restauriert. „Bis zu 80 Prozent besteht das Auto aus seinen ­Originalteilen“, erzählt Hörisch. Alles andere wurde nachgebaut. Etwa 1500 Stunden hat er investiert, damit der Piccolo wieder fahren kann. „Heute gehört er zur Familie“, macht Hörisch deutlich, dass nicht er allein die Liebe zum alten Auto­mobil pflegt.

Auf einer frisch gepolsterten roten Bank werden er und seine Frau am 1. Juni sitzen, wenn für den ­Piccolo die zweite Jungfernfahrt beginnt. Familie Hörisch nimmt an der Ausfahrt beim 20. Apoldaer Oldtimer-Schlosstreffen teil. Einen Tag später kann das Fahrzeug wie viele ­andere Oldtimer auch auf den Schlossparkplatz in „Gramont“ bestaunt ­werden.

ZUR SACHE
• Das 20. Oldtimer-Schlosstreffen findet vom 31.Mai bis zum 2. Juni statt.
• Am Treffen für historische Fahrzeuge nehmen rund 250 Pkw, Kräder und Nutzfahrzeuge teil.
• Oldtimerfreunde aus ganz Deutschland haben sich angemeldet.
• Höhepunkt der Veranstaltung ist die Ausfahrt am 1. Juni. Sie startet um 9.30 Uhr in Apolda und führt über Bad Sulza und Eberstedt zurück in die Kreisstadt.
• Mehr Infos unter www.mc-apolda.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige