Was ist los in der Auenstr. 49 (Gewerbeimmobilie)?

Apolda: Auenstraße | Seit Wochen/Monaten gibt es am nordöstlichen Stadtrand (vor der Sportstätte Große Aue) viel Bewegung im Gelände von ehemals SERO, zwischen Stahlflaschenwerk (ECS) und Anwesen Schilling gelegen, östlich unterhalb der geschlossenen Tongrube Katharina. Es existieren dort große Lagerhallen und viel Freifläche dazwischen.

Wer in den vergangenen 20 Jahren Nutznießer dieser Immobilie war, blieb bisher verborgen. Aus der Tageszeitung war vor langer Zeit zu erfahren, dass in Erwägung gezogen worden war, die Kreiswerke des Weimarer Landes dort einzuquartieren. Manchmal sah man einen Zirkus im Winterquartier, und kleine Gewerbetreibende schienen Teile des Areals zu nutzen.

Aber was geschieht nun? Wer weiß es? Es wurde ausgemistet, innen wie außen, das sieht jeder. Es riecht nach Aufbruch ...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige