Einschränkungen und mögliche Unterbrechungen der Trinkwasserversorgung

Durch riesige Rohrleitungen fließt das Trinkwasser. Foto: Andreas Abendroth
Arnstadt: Wasser-/Abwasserzweckverband | Auf klares Wasser achten

Betroffen sind Ortslagen Espenfeld, Gossel, Bittstädt, Röhrensee, Holzhausen, Haarhausen, Sülzenbrücken und Rehestädt / Einschränkungen vom 15. Oktober 2014, 00.00 Uhr, bis zum 16. Oktober 2014, 6.00 Uhr

In einer Presseinformation teilt der Wasser-/Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung zueben mit:
"Durch die Thüringer Fernwasserversorgung erfolgt zurzeit im Bereich Crawinkel der Ersatzneubau des Bauwerkes (BW) 12. Zur Einbindung des neuen Bauwerkes in die Ohrafernwasserleitung inklusiv deren Spülung und Wiederinbetriebnahme kommt es nach Information der Thüringer Fernwasserversorgung in o. g. Zeitraum zu Unterbrechungen der Fernwasserlieferung an der Übergabestelle in Espenfeld der Versorgungsgruppe Wachsenburg-Espenfeld.

Die dem WAZV - als Abnehmer aus dem Fernwasserverbundsystem - und somit seinen zu versorgenden Ortschaften entstehenden Lieferunterbrechungen für Trinkwasser sollen unter Ausnutzung vorhandener Behalterkapazitäten in Espenfeld, Gössel, Bittstädt, Röhrensee, Holzhausen und Rehestädt weitestgehend kompensiert werden. In Abhängigkeit von den Abnahmen in den Ortschaften wird davon ausgegangen, dass hier eine Absicherung der Trinkwasserversorgung im genannten Zeitraum gewährleistet ist. Unterbrechungen können im Einzelfall jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Gegebenenfalls werden sodann mobile Wasserwagen an zentralen Bereichen in betreffenden Ortsteilen aufgestellt. Des Weiteren werden die Zubringerleitungssysteme zu den Behältern geschlossen. Vereinzelt bestehen veränderte Druckverhältnisse.

Wir bitten dennoch alle Abnehmer, im genannten Zeitraum sparsam mit Trinkwasser umzugehen, um eine mobile Trinkwasserversorgung und ein Leerlaufen der Netze zu vermeiden. Weiterhin bitten wir um eine rechtzeitige und ausreichende Trinkwasserbevorratung hierfür.

Bei stark abfallendem Druck ist die Trinkwasserentnahme aus dem öffentlichen Netz in den betroffenen Bereichen einzustellen; die Entnahmestellen sind geschlossen zu halten. Die Benutzung von technischen Einrichtungen im Haushalt (z. B. Waschmaschinen, Wasserboiler usw.), Gewerbe und in der Industrie sollten im genannten Zeitraum nur unter Kontrolle erfolgen. Achten Sie bitte darauf, dass eine Inbetriebnahme nur erfolgt, wenn klares Wasser ansteht.

Im Rahmen der geänderten Versorgungsverhältnisse bzw. Unterbrechungen der Fernwasserlieferung an der Übergabestelle in Espenfeld können Trübungen des Trinkwassers nicht ausgeschlossen werden. Die Trinkwasserqualität ist hierdurch allerdings nicht beeinträchtigt.

Eine Löschwasserentnahme aus dem öffentlichen Trinkwasserversorgungsnetz ist während des aufgeführten Zeitraums in den Orten nicht gewährleistet. Nach Abschluss der Arbeiten werden nach Bedarf nochmals Netzspülungen vom WAZV in den Orten durchgeführt.

Auch im Zuge der Wiederaufnahme der Fernwassereinspeisung können in den Orten trotz vorgenommener Leitungsspülung Trübungserscheinungen des Trinkwassers auftreten. Die Trinkwasserversorgung ist hierdurch nicht beeinträchtigt. Die Thüringer Fernwasserversorgung ist bemüht, ihre Arbeiten schnellstmöglich zum Abschluss zu bringen. Es wird davon ausgegangen, dass die Einbindearbeiten des Bauwerkes planmäßig abgearbeitet werden können und diese mit keiner weiteren Versorgungsunterbrechung an der Übergabestelle der Fernwasserleitung in Espenfeld verbunden ist.
Alle Abnehmer werden um Beachtung und um Verständnis gebeten.

Für Rückfragen und Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter des Betriebszweiges Wasser unter der Rufnummer 03628 609-3 während der Dienstzeiten (montags bis donnerstags 06:45 Uhr bis 12:00 Uhr und 12:30 Uhr bis 15:45 Uhr und freitags von 06:45 Uhr bis 12:00 Uhr und 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr) gern zur Verfügung. Der Bereitschaftsdienst ist außerhalb der Dienstzeiten unter der Rufnummer 0170 2779691 zu erreichen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige