Polizeibericht Ilm-Kreis vom 17. März 2015: Milchschnittenraub, Einbrüche und Verkehrsunfälle

Ilmenau: Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau | 33-Jähriger stiehlt Milchschnitte

Ilmenau: Ein amtsbekannter 33-jähriger Mann betrat am Dienstag, kurz nach Mitternacht, unberechtigt einen Seniorenpark in der Weimarer Straße. Aus dem Kühlschrank des Speisesaales entnahm er eine Milchschnitte. Dabei erwischte ihn eine Altenpflegerin, nahm ihm die Milchschnitte ab. Der Mann flüchtete in unbekannte Richtung. Gegen den Mann wird nun wegen Hausfriedensbruch und versuchten Diebstahl ermittelt.

Randale nur vorgetäuscht

Amt Wachsenburg: Am Montagabend meldete ein 36-jähriger stark alkoholisierter Mann über Notruf, dass mehrere Personen in seinem Haus in der Ichtershäuser Friedensallee randalieren würden.
Ein Funkstreifenwagen wurde sofort eingesetzt. Als die Beamten jedoch an dem besagten Haus waren, konnten sie weder mehrere Personen noch Beschädigungen am Haus feststellen.
Der 36-Jährige hatte sich im Haus eingeschlossen und war, vermutlich auf Grund seines Alkoholgenusses, gegenüber der Polizei nicht gerade kooperativ. Die Personen seien bereits geflüchtet, man solle ihm die Rechnung für den Polizeieinsatz zuschicken. Da es keine Hinweise auf die Randale gibt, wird nun wegen Notrufmissbrauch ermittelt.

Pkw-Aufbruch

Amt Wachsenburg: Unbekannte brachen am Montag, zwischen 14.15 Uhr und 15.30 Uhr, gewaltsam in den Renault Megane eines 71-Jährigen ein und entwendeten eine schwarze Handtasche mit Lederhandschuhen, einem Regenschirm und Bargeld.
Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Der Beuteschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Pkw war auf einem Wanderweg circa 200 Meter entfernt von der Ortslage Röhrensee an der L1045 abgeparkt.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Einbruch in Baucontainer

Stadtilm: In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte in einen Baucontainer in der Straße Hinterm Zwinger auf, stahlen unter anderem eine Kabeltrommel. Des weiteren wurden in der Straße im selben Zeitraum von einem Kia Rio die hinteren amtlichen Kennzeichen entwendet.
Hinweise zu den Diebstählen in der genannten Straße erbittet die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124.

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ilmenau: Am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, kam es auf der Bücheloher Straße am dortigen Kreisverkehr zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer. Beim Einfahren in den Kreisel beachtete ein 72-jähriger Nissan-Fahrer den im Kreisel befindlichen vorfahrtsberechtigten 50-jährigen Kawasaki-Fahrer nicht. Es kam zur Kollision, der Motorradfahrer stürzte, kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Kollision im Gegenverkehr

Kirchheim: Eine 48-jährige Nissan-Fahrerin kollidierte am Dienstag, gegen 08.45 Uhr, auf der L1049 zwischen Werningsleben und Elxleben mit einem entgegenkommenden Lkw eines 47-Jährigen. Zuvor hatte sie einen anderen vor ihr fahrenden Lkw überholt, dabei den Gegenverkehr nicht beachtet.
Verletzt wurde niemand. 8000 Euro Sachschaden entstanden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige