Arnstadt aktuell 2017: Für einen Tag ins Mittelalter - Momentaufnahmen

Mittelalterfest "700+2 Jahre Oberndorf" im Arnstädter Stadtteil Angelhausen-Oberndorf. Die Akteure des ritterlichen Festgelages. Foto: Andreas Abendroth
Arnstadt: Reibach |

Angelhausen-Oberndorf feierte 700+2 Jahre Oberndorf

Von Andreas Abendroth

Die furchtlosen Ritter der Kevernburg hatten zu einem großen Festgelage nach Angelhausen-Oberndorf eingeladen.
Mit viel Mühe zum Detail wurde das Fest vom Ortsteilrat organisiert und von Jan Postel und den Mitgliedern der Kirmesgesellschaft unterstützt.
Bei bestem Wetter konnten die Gäste in die mittelalterliche Welt der Gaukler, Händler und Musikanten eintauchen. Wer wollte, konnte sein Geschick beim Bogenschießen unter Beweis stellen oder zur Musik tanzen. Wem der Magen knurrte, der konnte sich an Deftigem aus dem Feuerkessel oder vom Rost laben, dem wurde ein kühler Trunk gereicht. Darüber hinaus wurden alte Handwerke fortgeführt, konnte man die stolzen Ritter hautnah erleben.
Ein kleines, sehr feines Mittelalterfest, welches zur Tradition werden könnte.

Nachfolgend einige Eindrücke....
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige