Arnstädter Blumenschmuckwettbewerb 2011 – Einsendeschluss bis 17. Oktober verlängert!

Arnstadt: ... | Eine schöne Blütenpracht trifft der geneigte florale Betrachter vielerorts auch jetzt noch vor dem kalendarischen Herbstbeginn an. Aus diesem Grund hat sich die Stadtverwaltung Arnstadt entschlossen, die Abgabefrist für den Arnstädter Blumenschmuckwettbewerb 2011 noch bis zum 17. Oktober zu verlängern. „Gerade jetzt im Spätsommer zeigen sich besonders hübsche und farbenfrohe Blütenarrangements, die das öffentliche Stadtbild wesentlich bereichern“ begründet die Sachgebietsleiterin für Grünflächen und Friedhöfe, Frau Undine Swatek, die Entscheidung zur Verlängerung.
Alle EinwohnerInnen der Stadt einschließlich der Ortsteile sind aufgerufen, sich noch mit einem Beitrag zu beteiligen. Unter dem Motto „Wir machen mit – unsere Stadt blüht auf“ kann jeder Hausbewohner oder Gewerbetreibende aktiv mit einer farbenfrohen Bepflanzung der Vorgärten und Geschäfte zur Attraktivierung beitragen.
Wie kann man sich bewerben? - Das Faltblatt zum Wettbewerb ist im Rathaus, im Gebäude Am Plan 2 und in der Friedhofsverwaltung erhältlich bzw. kann auch unter www.arnstadt.de – Kommunales, Blumenwettbewerb – ausgedruckt werden. Ausgefüllt und zusammen mit aussagekräftigen Fotos sollte dieses Faltblatt bis 17. Oktober 2011 im Rathaus eingesandt oder persönlich abgegeben werden. Insbesondere die floralen Fenster- und Balkongestaltungen, Fassaden und Vorgärten oder Gewerbeobjekte (Gaststätten, Geschäfte) werden in ihrer Wirkung auf das Stadtbild Arnstadts bewertet. Das bürgerschaftliche Engagement würdigt Bürgermeister Hans-Christian Köllmer im Anschluss mit einer Dankeschön-Veranstaltung und Präsenten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige