Die Kirche von Angelroda

Kirche von Angelroda (verfasst von Klaus Bree)
Die evangelische Kirche von Angelroda ist ein in seiner Ausstattung gut erhaltenes Bauwerk aus dem 12. bzw. 17. Jahrh. Die Kirche verfügt über eine Orgel aus dem Jahr 1886, erbaut von der Hoforgelbaufirma Eifert aus Stadtilm. Diese wurde im Jahr 2002 restauriert durch die Nachfolgefirma Schönfeld, Stadtilm.
In der Turmglockenstube befinden sich drei Bronzeglocken aus dem Jahr 1951.
Die Kirche wurde in den 90er Jahren des vorigen Jahrh. innen und außen saniert und wirkt freundlich und einladend zu Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen bei Freud und Leid
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige