Große Jazzmeilenacht im Theater Arnstadt mit Landesjugendbigband und anderen

Wann? 26.10.2013 19:30 Uhr

Wo? Theater im Schlossgarten, Schloßgarten, 99310 Arnstadt DE
Landesjugenbigband Thüringen
Arnstadt: Theater im Schlossgarten | Die Thüringer Jazzmeile geht in Arnstadt in die 2. Runde.
Jung, nach vorne gehend und lebendig - das ist die Energie der Landesjugendbigband Thüringen (LJBB). Das Auswahlorchester vereint unter Leitung von Georg Maus (SWR Bigband) die besten jungen Jazztalente des Landes in einem Ensemble und fördert sie hinsichtlich Bigband, Satzspiel, Jazzstilistik und Improvisation. Am Ende der zweimal jährlich stattfindenden Probenphasen tritt die LJBB Thüringen Jahr für Jahr regelmäßig vor begeistertem Publikum innerhalb und außerhalb des Freistaates auf, beispielsweise im Rahmen der Thüringer Jazzmeile. Wenn die Ensemblemitglieder wieder in ihre Heimatbands zurückkehren, können sie neues Wissen und Gelerntes anwenden und weitergeben, so ist die LJBB ein wichtiger Baustein der Thüringer Nachwuchsjazzförderung. Unterstützt wird die Band tatkräftig von hochkarätigen Dozenten wie Tim Jäkel (trp), Oliver Witzel (tb) und Dirigent Georg Maus (btb).
Den Auftakt des Abends bildet der Auftritt des Trios Kaktusfeld. Auf dem Kaktusfeld wächst erstaunliches, manchmal auch verwirrendes: Rote Riesen zum Beispiel. Manche Gewächse haben kleine Beulen, andere sind sogar wechselwarm! Am letzten warmen Sommerabend haben sich Bertram, Julian und Christian dort verabredet, um ihnen Songs zu widmen. Die Idee dazu entstand während einiger gemeinsamer Probephasen in der Landesjugendbigband Thüringen. Kommt mit und begleitet die drei über das Kaktusfeld!
Das Trio wurde bei der 11. Bundesbegegnung „Jugend Jazzt“ mit dem Škoda-Jazzpreis 2013 ausgezeichnet. So werden sie im nächsten Jahr gemeinsam mit Rüdiger Baldauf auftreten. Außerdem erhielt Bertram Burkert für seine herausragenden Eigenkompositionen den Sonderpreis der Union deutscher Jazzmusiker 2013.
Nach dem Konzert der LJBB wird in das Theatercafé zur „Jazzlounge“ mit dem Duo Alaa Zouiten & Robert Fränzel eingeladen. Alaa Zouiten aus Casablanca und Robert Fränzel aus Erfurt verschmelzen in ihrem neuen Projekt musikalisch zum „Heiligen Duo“.
Die Jazzfreunde können sich auf einen langen Jazzabend mit drei ganz unterschiedlichen Formationen freuen. Karten für diesen außergewöhnlichen Abend gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Für das leibliche Wohl wird durch das Team des Theatercafés bestens gesorgt.
Die IG JAZZ lädt herzlich ein!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige