Nachbarn finden Ilmenauer Betten gut

Ilmenau ist beliebt bei unseren Nachbarn, so die Aussage des Statistischen Landesamtes. (Foto: Stadt Ilmenau)
Ilmenau: ... | Das Thüringer Landesamt für Statistik hat die offiziellen Zahlen der Ankünfte und Übernachtungen bis einschließlich April 2011 veröffentlicht. Danach verzeichnete Ilmenau bei Beherbergungsbetrieben mit neun und mehr Betten nach Rückgängen in den ersten Monaten im Vergleich zum April 2010 wieder Zuwächse. Die Ankünfte stiegen von 3291 im April 2010 auf 3392 im April 2011. Die Übernachtungen stiegen von 6977 auf 7685 Nächte. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug im April analog 2010 durchschnittlich 2,8 Nächte.
Im ersten Quartal 2011 betrug der Anteil der ausländischen Gäste bei den Ankünften 7,5 % und bei den Übernachtungen 9,4 %. Schwerpunktmäßig kamen die Gäste aus den Niederlanden, Österreich, Belgien und der Schweiz.
Die offiziellen Zahlen werden monatlich auf der Internetseite des Landesamtes für Statistik veröffentlicht. Sie beinhalten allerdings nicht die Anbieter von Privatzimmern und Ferienwohnen mit acht und weniger Betten. Auch Übernachtungen auf dem Campingplatz fallen nicht in diese Auswertung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige