Sommerstadtführungen in Arnstadt

Arnstadt: Tourist-Information |

Noch bis Oktober startet an jedem Sonnabend um 11:00 Uhr eine öffentliche Stadtführung auf dem Marktplatz in Arnstadt. Interessenten können sich spontan zur Teilnahme entschließen. Die Anmeldung zum Preis von 4,- Euro ist bis kurz vor Beginn der Führung in der Tourist-Information am Markt möglich.

Ein besonderes Highlight werden die monatlichen Sonderstadtführungen im Sommer. Von Juni bis September ist eine Reihe Kostümführungen mit historischen Persönlichkeiten aus der Stadtgeschichte geplant.

Dass Arnstadt literarisch einiges zu bieten hat, beweisen der Märchensammler Ludwig Bechstein und die Schriftstellerin E. Marlitt bei einer gemeinsamen Führung am 25.06.2016. Die Teilnehmer erwartet ein kurzweiliger Rundgang gespickt mit Zitaten und so mancher Anekdote.

"Mit der Nonne durch das alte Kloster" geht es am 16.07.2016. Magdalena von Heßberg, die letzte Nonne im Kloster an der Liebfrauenkirche gewährt Einblicke in das ehemalige Franziskanerkloster – die heutige Oberkirche – und berichtet über das Leben im Walpurgiskloster vor den Mauern der Stadt.

Am 20.08.2016 bietet sich die Gelegenheit, mit einer Bürgersfrau am Markttag durch das alten Arnstadt zu spazieren. Viele Plätze im ältesten Ort Thüringens sind noch heute nach den Gütern benannt, die einst auf Ihnen gehandelt wurden. So zum Beispiel der Leder-, der Holz-, der Kohlen- und der Wollmarkt.

Der Arnstädter Ausrufer führt am 17.09.2016 durch seine Heimatstadt. Er feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum, denn der Ausrufer wurde vor genau 50 Jahren zum Maskottchen der Bachstadt Arnstadt.

Treffpunkt für alle Sonderstadtführungen ist jeweils um 14:00 Uhr vor der Tourist-Information auf dem Markt. Karten sind bereits jetzt zum Preis von 6,- Euro in der Tourist-Information Arnstadt erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige