Spectakulum am Museum Ichtershausen

Wann? 13.08.2011

Wo? ..., Ichtershausen DE
Ichtershausen: ... | Es ist wahrscheinlich der kleinste Mittelaltermarkt Thüringens, der am 13. August von 10 bis 24 Uhr vom Kulturverein Ichtershausen e.V. veranstaltet wird. Die jährliche Festivität rund um das Heimatmuseum Ichtershausen versprüht immer wieder einen ganz besonderen Charme - klein aber fein.
Freunde, Bekannte und Bürger treffen sich, um ein paar vergnügliche Stunden miteinander zuverbringen.
Zu erleben gibt es allerhand. Handwerker, Ritter, Spielleute, Feuerspektakel, Speis und Trank, Musik und vieles weitere mehr. Ganztägig gibt es Pferdereiten, ein Streichelgehege, handwerkliche Vorführung, Bogenschießen und andere Aktivitäten. Auch für den Gaumen gibt es von kräftig, deftig bis fein und süß - was das Herz begehrt.
Begonnen wird das Spektakulum mit einem Raubzug der Ritter aus Mühlhausen und Berlin durch den Ort. Was hier passiert, soll nicht verraten werden.
Um 14 Uhr wird das Fest offiziell von Bürgermeister Uwe Möller eröffnet, bevor man an der Kuchentafel die selbstgebackenen Kuchen genießen kann.
Showkämpfe und das Aufspielen der bekannten Mittelaltergruppe „Viesematente“ ab 19 Uhr und die große Feuershow 23 Uhr zählen zu den Höhepunkten des Festes. Zu erleben gibt es das einmalige Ambiente der Klosterkirche und des Museums bei Nacht, wenn die Kulisse mit Scheinwerfern, Fackeln und Kerzen in Szene gesetzt wird. Auf keinen Fall vergessen werden sollte ein Rundgang durch das Heimatmuseum von Dieter Schröpfer, welcher für diesen Tag wieder eine Sonderausstellung vorbereitet hat. Der Eintritt zum Fest ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige