Fest des Glaubens – Jugendliche erhielten das Sakrament der Firmung in Arnstadt

Bischof Joachim Wanke wird vor der Kirche vom Gemeindepfarrer Heiner Waldmann und dem Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates Andreas Graff empfangen. Foto: Andreas Abendroth
Arnstadt: Himmelfahrtskirche | Fest des Glaubens – Jugendliche erhielten das Sakrament der Firmung in Arnstadt

Von Andreas Abendroth

Elf junge Leute der St Elisabethgemeinde Arnstadt und umliegender Gemeinden erhielten heutigen Wahlsonntag die Firmung - eines der sieben Sakramente der römisch-katholischen Kirche.
Gespendet wurde das Sakrament vom Erfurter Bischof Joachim Wanke.
Dieser betonte in seiner Predigt, dass Jugendliche mit dem Bekenntnis zum Glauben auch ein Zeichen nach außen setzten.
Außerdem lud er die Gläubigen zu den Wallfahrten auf den Erfurter Domplatz und in das Eichsfeld ein. Wanke betonte: „Auch wenn der Papst nicht da ist, es kommt auf den Glauben an. Auf jeden Fall wird die diesjährige Bistumswallfahrt ruhiger verlaufen. Ohne Sicherheitskontrollen und weiträumige Absperrungen…“
Die liturgische Handlung des festlichen Gottesdienstes in der Arnstädter Himmelfahrtskirche oblag neben Bischof Joachim Wanke, dem Gemeindepfarrer Heiner Waldmann und dem Ichtershäuser Pfarrer Dr. Michael Gabel.
Die musikalische Umrahmung lag in den Händen des Singekreises „St. Elisabeth“ Arnstadt, unter der Leitung von Kantor Bernhard Baudisch.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige