Kinder helfen Kindern

Dörnfeld: ... | Zu unserem Tag der offenen Tür am 23. Juni folgten wir einem Aufruf des Team-Managers der Fußball-Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, Schirmherr der Aktion „Wir laufen für UNICEF“. Das Prinzip des Benefizlaufes war einfach: Jeder Teilnehmer suchte sich Sponsoren wie Eltern, Freunde oder Geschäftsinhaber, die für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag spendeten.
Wir begrüßten unsere Gäste gegen 10 Uhr mit einem kleinen Programm. Nach der Erwärmung starteten die Klassen 1 bis 4 nacheinander und versuchten, in 20 Minuten so viele Runden wie möglich zu schaffen. Viele Gäste folgten unserer Einladung und sorgten für tolle Stimmung auf dem Sportplatz. Selbst Vorschüler, Geschwisterkinder und ehemalige Schüler ließen sich vom Lauffieber anstecken. Diese besondere Atmosphäre motivierte viele Kinder zu Höchstleistungen. Staunen, sowohl über die Anzahl der Runden als auch über die erlaufenen Beträge, war in vielen Gesichtern zu sehen.
So gilt unser besonderer Dank den Hauptakteuren – unseren Kindern und Sponsoren. Die Hälfte des Erlöses kommt dem UNICEF-Bildungsprojekt „Schulen für Afrika“ zugute. Das verbleibende Geld möchten wir zur Erneuerung der Sitzmöbel im Außenbereich unserer Schule und für die Fahrkosten zu den Domfestspielen nach Erfurt verwenden. Ein dickes Dankeschön geht natürlich auch an alle fleißigen Helfer, die mit ihrem Einsatz diesen Tag zu solch einem Höhepunkt werden ließen. Wir sind stolz auf so viel Engagement. Die Lehrer und Erzieher der Grundschule Dörnfeld
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige