Zwillinge halten ihre Eltern ganz schön auf Trab

Wildfang Nummero 1 und 2: Lea und Michelle
 
1
Hey, lass mich mal an den Puppenwagen!
Landkreis Sömmerda.

Dass Diana Rödiger und Lebensgefährte Christian Zwillinge www.twins.de erwarteten, brachte der Arzt dem jungen Paar scheibchenweise bei. Die Zahnarzthelferin erinnert sich an die Zeit vor knapp zwei Jahren: "Zunächst war im Ultraschallbild nur ein Kind zu sehen. Acht Wochen später waren es schon zwei. Wir dachten, 'hoffentlich geht das nicht so weiter'."

An den Gedanken der doppelten Elternschaft gewöhnen sich die jungen Leute recht schnell: Das Haus ist ausgebaut und der werdende Vater spricht schon mal die Elternzeit mit seinem Chef ab.
"Sicher machten wir uns Gedanken, ob wir für zwei Kinder stark genug sein würden. Ob wir jedem die gleiche Liebe geben können, aber dann kam alles von allein", erzählt Diana.
Doch das Kinderglück im Wonnemonat Mai geht mit einer nervlichen Zerreißprobe einher. "Gott sei Dank wohnen wir auf dem Land, wo die Familie schnell zur Stelle ist und helfen kann", würdigt Christian die Lebenssituation seiner Familie. "Wir sind alle zwei Stunden aufgestanden und haben gefüttert", ergänzt seine Freundin. "Wir hatten gar keine Zeit, uns zu streiten. Wir mussten einfach funktionieren." Lea wog bei ihrer Geburt 2420, Michelle 2700 Gramm - die beiden mussten an Gewicht also ein wenig zulegen.
Nach Ablauf des ersten Vierteljahres wird es besser. Der Tag von Diana und Christian besteht aus mehr als Duschen und hastiger Nahrungsaufnahme. Sie haben jetzt Zeit, sich Gedanken um die Zukunft zu machen. Ein größeres Auto muss her - und im Kinderzimmer fast alles doppelt angeschafft werden. www.zwillinge-blog.de

Heute hat sich alles längst eingespielt. Die Wohnung im Obergeschoss des großelterlichen Hauses ist endgültig fertiggestellt. Im lichtdurchfluteten Wohnzimmer fahren die Mädchen mit ihren Puppenwagen umher und zeigen stolz ihr Spielzeug. "Die Stube ist Lebensmittelpunkt der Familie. Da darf auch mal Spielzeug herumliegen", erklärt die Mama. natune.net/sternzeichen/zwillinge
Im vergangenen Jahr war die kleine Familie sogar im Urlaub. "Wir fuhren nach Tambach-Dietharz in den Wald", sagt Diana lachend. "Wir mussten ja erst einmal testen, wie das mit den Kleinen ist. Das Auto muss jedenfalls wie für einen Umzug gepackt werden." www.tambach-dietharz.de

Als die eineiigen Zwillinge de.wikipedia.org/wiki/Zwillinge mit etwa fünfzehn Monaten laufen lernen, ist zwar alles einfacher, doch die Eltern haben wieder keine Minute Ruhe. Denn die Mädchen sind äußerst unternehmungslustig. Die Charaktere der beiden sind grundverschieden, sagt Mama Diana. "Michelle ist Puppenmutter durch und durch, Lea ist kreativ und malt gern." Als Zeitungen für den Kindergarten gesammelt werden sollen, sortiert sie die bunten Papierbögen im Hausflur schon mal vor - vielleicht ist ja etwas zum Kleben und Falten zu gebrauchen.
"Auch wenn sie erst knapp zwei Jahre alt sind, sollen sich die Zwillinge an Regeln halten", erklärt Christian. "Dabei müssen wir aufpassen, dass die Mädchen uns nicht austricksen. Wenn wir Lea etwas verbieten, dann macht es Michelle garantiert - weil wir es ihr ja nicht ausdrücklich verboten haben."
Die innere Verbundenheit der Zwillingsmädchen ist wohl auch bereits ausgeprägt. "Wenn wir im Supermarkt mal durch einen Gang getrennt sind, rufen sie sich schon. Sie vermissen sich auch, wenn mal eine krank ist und nicht in den Kindergarten darf."
Es sei ein schönes Alter, sagt Diana mit einem glücklichen Blick auf ihre Kinder. "Man sieht jeden Tag, dass sie etwas Neues gelernt haben." Natürlich verzapfen die beiden auch eine Menge Unsinn: "Als Lea neulich beim Abendessen den Frischkäse über das ganze Gesicht verteilte, mussten wir lachen. Aber wir haben uns umgedreht."
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 17.04.2014 | 17:34  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 17.04.2014 | 23:14  
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 18.04.2014 | 13:52  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 18.04.2014 | 19:27  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 23.04.2014 | 06:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige