Arnstadt aktuell: Bürger haben entschieden - Bürgermeisterabwahl gescheitert

Das Rathaus von Arnstadt. Foto: Andreas Abendroth
Arnstadt: Stadtverwaltung |

Wahlbeteiligung lag bei nur knapp 41 Prozent


Die Bürger der Kreisstadt Arnstadt welche zur Wahl gegangen sind (8035 der 19680 Stimmberechtigten = 40,83 Prozent), haben durch ihr Wahlverhalten ein deutliches Signal für mehr Dialog und weniger Schuldzuweisungen gesetzt.

Die Abwahl von Bürgermeister Alexander Dill (parteilos) ist gescheitert.

Bleibt zu hoffen, dass der Stadtrat jetzt einen Dialog mit Menschenverstand - zum Wohle der Bürger und der Stadt - sucht. Dass alle Beteiligten aus den politischen und finanziellen Fehlern der der letzten Jahrzehnte ihr Lehren ziehen.

Das vorläufige Endergebnis auf Foto Nummer 2.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige