Arnstadt aktuell: Höhere Gebühren werden pünktlich zum Kindertag eingeführt

Pünktlich zum Kindertag 2016 werden in Arnstadt die Gebühren zur Betreuung von Kindern bis drei Jahren angehoben. Foto: Andreas Abendroth
Arnstadt: Rathaus |

Neue Elternbeiträge für die Betreuung kleiner Kinder ab 1. Juni 2016


Von Andreas Abendroth

Einen besseren Termin als den 1. Juni - den Internationalen Kindertag - hätte sich die Verwaltung der Stadt Arnstadt zum Inkrafttreten der 2. Stufe der Kita-Gebührensatzung nicht einfallen lassen.

Just zu diesem Datum wird die zweite Ausbaustufe des Beschlusses-Nr. 2014/036 der 3. Neufassung der Kita-Gebührensatzung der Stadt Arnstadt umgesetzt. Die neue Kita-Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtungen in kommunaler Trägerschaft wurde im Jahr 2014 beschlossen, Stufe 1 im Juni 2015 in Kraft gesetzt.
In der zweite Stufe verändern sich dabei die monatlichen Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern bis drei Jahre. Die Elternbeiträge für Kinder von 3 bis 6 Jahren bleiben unverändert.

"Die neuen Elternbeiträge für die Betreuung der Kinder in den Altersgruppen 0 bis 1 Jahr, 1 bis 2 Jahre und 2 bis 3 Jahre werden ab Juni 2016 erhoben. Hierüber werden die betreffenden Eltern in den nächsten Tagen mittels Änderungsbescheid schriftlich durch die Kindertagesstättenverwaltung informiert. Die neuen Gebühren sind dann jeweils zum 15. des Monats für den laufenden Monat fällig", teilte die Stadt in einer Presseinformation mit.

Die Übersicht über die Staffelung des monatlichen Elternbeitrages in der 2. Stufe kann dem Aushang in den Kindertageseinrichtungen entnommen oder auf der Internetseite der Stadt Arnstadt unter: Kommunales → Satzungen → Kindertagesstätten-Gebührensatzung eingesehen werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige