Flotte Füße: Verkürzte Lieferzeiten in der Fußgängerzone erhitzen die Gemüter der Ilmenauer Kaufleute und die der Paketboten

Dieses Schild (rechts) sorgt seit geraumer Zeit für Unmut bei den Ilmenauer Innenstadthändlern.
Ilmenau: ... | Kein Scherz - seit 1. April müssen sich Paketboten, die in der Fußgängerzone etwas ausliefern wollen, noch mehr beeilen. Während sie vor dem Stichtag bis 11 Uhr Zeit hatten, den Händlern die bestellte Ware zu bringen, ist der Bereich nun ab 10 Uhr für die Lieferfahrzeuge tabu. Diese Einschränkung will sich der Verein Ilmenauer Kaufleute und Gewerbetreibende nicht gefallen lassen. Ordnungsamtschef Frank Jäger indes denkt nicht daran, die Regelung wieder aufzuheben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 07.05.2014 | 12:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige