Niemand braucht TTIP (Transatlantisches Freihandelsabkommen)

Foto: Britta Abicht
Was macht der Mensch an Genen rum? Genfood ¹ macht den Menschen dumm!

Das Verändern von den Genen
woll’n wir heute hier erwähnen.
Seht euch diesen King Kong an,
seht, was Genfood alles kann!

Der Mensch mit Witz und Heiterkeit
sagt: „Leut‘ bei uns ist‘s bald soweit.“
Wir werden breiter, dicker, größer
und auch das Hirn wird krank,
nicht nur die Nerven liegen blank.




Wir machen, was im Drehbuch steht,
kein Mensch mehr von alleine geht.
Was macht der Mensch an Genen rum?
Wir nehmen’s uns’rer Führung krumm.

Das lassen wir uns nicht gefallen
und krankes Essen auf den Teller knallen.
Wir Deutschen wissen, was gut schmeckt
und uns den Tisch mit Gaben deckt,
die in der Mutter Erde sind gewachsen.
Wir brauchen nicht des Amis Faxen.

Schon aus der Flagge nahm man uns die Ähren.
Die Deutschen müssen sich nun wehren,
gegen Schwachsinn von ganz oben,
Leute, laßt uns endlich toben!

Nicht nur montags, jeden Tag,
bis der Ami nicht mehr mag,
sich einzumischen in ein Feld,
das nur vom Deutschen wird bestellt.

Und wenn die Gaben hier gediehen,
die Sonne hatte viel geschienen,
für jeden auf der Erde hier.
Dann trinken wir auch UNSER Bier.

Die Coca Cola macht nur fett,
die Kinder pinkeln in ihr Bett.
Die Deutschen lachen ohne Drogen.
Die Eltern haben sie verboten.

Nur Elend brachte uns das Fremde,
knechtet‘ Menschen bis an’s Ende.
Die Reinheit ist hier das Gebot
Gefahr dafür von außen droht.

Eine Mauer woll’n wir nicht errichten,
aber frei und fröhlich dichten.
Das geht nur mit klarem Hirn
und wenn im Bauch was Gutes drin.


¹ Genfood sind genmanipulierte Nahrungsmittel © alle Rechte vorbehalten
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige