Soll Arnstadt mit Ichtershausen und der Wachsenburggemeinde eins werden? Am Dienstag Bürgerversammlung in der Stadthalle

Wann? 11.10.2011 19:00 Uhr

Wo? ..., Arnstadt DE
Arnstadt: ... | Eilmeldung aus dem Rathaus:
Die Diskussion um und über eine zukünftige Gemeindegebietsreform werden in der Öffentlichkeit sowohl auf kommunaler wie auf Seite der Landesregierung immer lauter und konkreter geführt. Die Landesregierung hat eine unabhängige Experten-Kommission berufen. Die Experten - 5 Wissenschaftler aus Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen -bereiten "... eine Funktional- und Gebietsreform vor, die zu Einsparungen und Effizienzgewinnen auf der kommunalen Ebene und im Landeshaushalt führen soll ..." so die Thüringer Ministerpräsidentin.
Doch die Bürgerschaft von Arnstadt will nicht untätig abwarten, was dort 'oben' ausgearbeitet wird. Sie will selbst ihr Wort und ihren Willen mit in eine Entscheidung einbringen.

Mit der Entwicklung des Wirtschaftsstandortes "Erfurter Kreuz" haben sich hervorragende Entwicklungschancen um Arnstadt, Ichtershausen, Thörey und Rehestädt für die Region ergeben. Das wirtschaftliche Zusammenwachsen geschieht bereits unmittelbar in der Region und strahlt weit über die Grenzen hinaus. Es müssen frühzeitig die richtigen Zeichen gesetzt werden. Zwischen den Gemeinden Plaue, Gossel und Arnstadt weisen die Meinungen und Positionen auf eine gemeinsame Zukunft.
Bürgermeister Hans-Christian Köllmer ruft seine BürgerInnen auf, sich mit Ihrer Stimme für ein zukünftiges Zusammengehen der Stadt Arnstadt mit Ichtershausen und der Wachsenburggemeinde stark zu machen: "Organisieren Sie mit mir gemeinsam ein machtvolles Votum, das von der Landesregierung und dem Landtag nicht so einfach ignoriert werden kann. Schließlich sind wir eine Gemeinschaft von fast 21000 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern".

In Vorbereitung zur BÜRGERBEFRAGUNG 2011 lädt der Bürgermeister zur
Bürgerversammlung ein, und zwar am Dienstag, dem 11. Oktober 2011, 19 Uhr, in die Stadthalle Arnstadt, Brauhausstraße 1-3, ein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige