offline

Eckehard Dierbach

370
Region ist: Arnstadt
370 Punkte | registriert seit 06.08.2015
Beiträge: 63 Schnappschüsse: 16 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
22 Bilder

Erinnerung an den Mauerbau 13. August 1961 - Berlin/Besuch August 2017

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 11.08.2017 | 7 mal gelesen

Wir haben das dunkle Kapitel unserer Geschichte noch „hautnah“ miterlebt, denn auch in Thüringen gab es solche ähnliche „Grenzbefestigungen“, auch wen es natürlich in Berlin viel "krasser" war!!! Persönlich hatte ich bleibende Eindrücke im Rahmen meiner Tätigkeit im Veterinärwesen – unter strenger Bewachung nur mit einem Sonderpassierschein bin ich damals des Öfteren sehr nahe an die Grenze (Nähe Hildburghausen) gekommen um...

1 Bild

Rohre verlegt- Schnappschuss - An der Mauer in Berlin - August 2017

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 08.08.2017 | 5 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

"geflügelte Naturschönheiten"

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 04.08.2017 | 9 mal gelesen

Die Schmetterlinge gehören mit mehr als 16.000 verschiedenen Arten zu den artenreichsten Insekten. Viele sind aber jetzt schon bedroht, deshalb erfreue ich bei meinen täglichen Touren insbesondere in diesen Monaten einige dieser „Schönheiten“ vor die „Linse“ zu bekommen. Aber die Schmetterlinge durchleben erst einmal Ihre vier verschiedene Entwicklungsstadien: Ei, Raupe, Puppe und Falter. Ihre Körperlänge kann 1 – 60 mm...

13 Bilder

"Des einenLeid, des anderen Freud"

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 02.08.2017 | 5 mal gelesen

Aktuell richten örtliche kräftige Gewitter immer wieder doch erhebliche Schäden an, aber es entstehen auch lokale,schöne Farbeffekte am Himmel. (1. August 2017) Hier der Himmel in „Gewitterstimmung“ über Plaue und Kleinbreitenbach, das durch seine geografische Lage doch einigermaßen vor solchen Schäden größeren Ausmaßes hoffentlich auch weiter verschont wird . Eckehard Dierbach (Plaue)

17 Bilder

Ich bin kein Vegetarier

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 01.08.2017 | 8 mal gelesen

Auch wenn ich hin und wieder Grass fresse und sogar einige Gräser bevorzuge (Bild 1), so bin ich kein Vegetarier und zähle nicht zu den Pflanzenfressern (Herbivoren z.B. Wiederkäuer).Ich zähle zu den Fleischfressern (Karnivoren) –aber es soll wohl auch „fleischfressende Pflanzen“ geben. Ich habe gehört das man sich in der tierärztlich Hochschule Hannover  „Gedanken“ darüber gemacht hat – warum wir Hunde eigentlich Gras...

20 Bilder

Freizeitempfehlung eines thüringer Naturfreundes - keine Werbung

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 31.07.2017 | 8 mal gelesen

Die beiden Fotos 1/2 erinnert mich an ein „modernes Gemälde im Impressionismus“, wo man zwar oft Naturmotive darstellte, aber erst bei längere Betrachtung die „Ursprungsmotive“ erkannte. Nun hier kann man aber relativ schnell erkennen, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Bachforellen oder Lachsforellen handelt, diese gelangen – später, aber frisch- in die gute Küche der „Schortemühle“. (die Schorte –kleines,...

2 Bilder

"Fürsorgliche Goldammern/Eltern"

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 30.07.2017 | 9 mal gelesen

Eine Zufallsaufnahme –Ende Juli, da mein Fotoapparat meist in meiner unmittelbaren Nähe ist. Hier füttert eine Goldammer ihr flügge gewordenes Junges, was diese eigentlich eher selten machen, da die jungen Goldammern sich nach dem Verlassen des Nestes in Gruppen selbst versorgen. Sie zählen wohl zu den Sperlingsvögeln. Goldammern haben zwei Jahresbruten, die Brutdauer beträgt ca. 14 Tage, die erste Brut beginnt meistens im...

7 Bilder

Beobachtung - Wiederspruch zu der Studie von Eichörnchen-Hilfe Brandenburg/Berlin e.V.

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 24.07.2017 | 33 mal gelesen

Ist es eine Kreuzung -Europäisches mit amerikanisches Eichhörnchen? Eine für mich interessante aber auch imposante Beobachtung am Vogelhäuschen eines Freundes im Arnstädter Randgebiet.(Thüringen) Die Aussage in einer umfangreichen aktuellen Studie -Veröffentlichung über einheimische und eingewanderte oder ausgesetzte amerikanische Grauhörnchen – der Eichhörnchen-Hilfe Berlin/Brandenburg e.V. - Wortlaut: „Es gibt noch keine...

18 Bilder

Er hat seinen Namen "zu Recht - der Schmetterlingsflieder" 1

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 24.07.2017 | 14 mal gelesen

Die Farbe und der herrliche Duft des Schmetterlingsflieders machen „seinen Namen aller Ehre“ und lockt zahlreiche Schmetterlinge an – mehrere Vertreter des großen Pfauenauges, den Kaisermantel und den Schachbrettfalter an einem Busch. Eckehard Dierbach (Plaue/Kleinbreitenbach)

6 Bilder

tierischer Doppelbesuch

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 24.07.2017 | 7 mal gelesen

Gleich zweimal tierischen Besuch an einem Tag in unserem Garten. So unterschiedlich diese zwei in der Tierart, dem Aussehen und der Lebensweise so hatten/haben beide eins aber gemeinsam, sie sind sehr scheu und nicht häufig anzutreffen sowie schwierig vor die „Linse“ zu kriegen. Der eine „Besucher“ war ein leider selten zu sehender Feldhase - selten wegen der heutigen Form der effizienten Landwirtschaft mit verschwindende...

5 Bilder

Geges Treiben auf Waldwiese bei Plaue/Kleinbreitenbach

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 20.07.2017 | 6 mal gelesen

Wenn man Insbesondere in diesen Tagen mit offenen Augen und Ohren durch die Natur wandelt, bemerkt man auf nicht abgeernteten Weiden und Wiesen ein reges Treiben von den verschiedensten Insekten und Schmetterlingen. Meist sind ja die größeren Felder nur „Grüne Wüsten“ und bieten für Bienen, Hummeln und bestimmte Insekten und unsere heimische Falter keinerlei Nahrungsangebot und/oder Lebensräume mehr. Als gelernter Land-und...

4 Bilder

Spinnen fazinierende Wesen

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 15.07.2017 | 7 mal gelesen

Auf dem Foto mit hoher Wahrscheinlichkeit eine gelbe Krabbenspinne, dabei könnte es sich um ein Männchen handeln. Bei diesen Spinnen können nur die Weibchen in bestimmten Situationen die Farbe wechseln um sich zu tarnen, sie ist dabei für ihre Fressfeinde als auch für ihre Opfer kaum zu erkennen. Die Krabbenspinnen (Name wegen ihrer Körperform) bauen keine Netze, sondern sie lauert ihren Opfern meist aus Blütenverstecken auf....

1 Bild

heimische Nachtfalter

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 10.07.2017 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Lama; Guanako; Kamel oder Alpaka

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 10.07.2017 | 7 mal gelesen

Hier ein schönes Motiv von einer offensichtlich, glücklichen und "stolzen" Lama- Familie - nicht etwa aus dem Zoo, sondern auf einer Weide in der Nähe von Crawinkel. Ursprünglich sind die Lamas in den südamerikanischen Anden als Haustier aber auch wildlebend verbreitet. Das Lama (Lama glama) ist eine Art der Kamele, vom Guanako abstammende Haustierform. Augenscheinlich fühlen sich die Tiere auch in unseren Breitengraden...

7 Bilder

harmlose Wildtiere oder „Bestien“ – Gedanken zur Ansiedlung einer möglichen Wolfspopulation in Thüringen

Eckehard Dierbach
Eckehard Dierbach | Arnstadt | am 02.07.2017 | 377 mal gelesen

harmlose Wildtiere oder „Bestien“ – Gedanken zur Ansiedlung einer möglichen Wolfspopulation in Thüringen nach der „Sichtung eines Wolfes“ im Ilm-Kreis (bei Siegelbach-Dosdorf ) und im Zeitzer Forst –Sachsen Anhalt - Beitrag der Thüringer Allgemeinen vom 28.6.2017 und 01.7.2017 Selbstverständlich fasziniert, interessiert und verängstigt der Wolf die Menschen seit dem Wölfe sich wieder auch in Deutschland angesiedelt...

Anzeige
Anzeige
Anzeige