Arbeitsagentur berät zur Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz

Arnstadt: Berufsbildende Schule | Am Samstag, dem 26. Januar 2013, lädt die Berufsinformationsmesse „Ausbildung am Erfurter Kreuz“ Jugendliche und Eltern von 9 bis 13 Uhr in die Staatliche Berufsbildende Schule Arnstadt, Karl-Liebknecht-Str. 27, ein. Mit Berufs- und Abiberatern und einem zusätzlichen Stand zu Eignungstests und zum Thema Bewerbung bietet die Arbeitsagentur in Kooperation mit dem Jobcenter Ilm-Kreis wieder umfassende, neutrale und kompetente Beratung.
Auch in diesem Jahr hat das mobile Berufsinformationszentrum extra am Samstag für die Messebesucher geöffnet. Hier können Schülerinnen und Schüler Interessenstests machen, ihre Fähigkeiten erkunden, Ausbildungswünsche prüfen und sich umfassend zu allen Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Und auch Erwachsene sind mit allen Fragen zur beruflichen (Neu-) Orientierung im BiZmobil willkommen. „Die Berufsinfomesse entstand aus der Initiative der regionalen Unternehmen und wird von den Jugendlichen gut angenommen. Wir sind auch in diesem Jahr gern mit unseren Berufsberatern und dem BiZmobil dabei“, sagt Beatrice Ströhl, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Erfurt.

Bereits zum sechsten Mal organisieren die Unternehmen der Initiative Erfurter Kreuz in Kooperation mit der Agentur für Arbeit, dem Landratsamt des Ilm-Kreises, dem Jobcenter Ilm-Kreis, den Kammern sowie der Stadtmarketing Arnstadt GmbH eine Informationsmesse zur Ausbildung am Erfurter Kreuz. 24 Unternehmen des Erfurter Kreuzes und der Region stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Neben Personalverantwortlichen stehen Azubis und erfahrene Fachkräfte aus den Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige