12. EBU-Cup im Breitensport für Blinde und Sehbehinderte in Bernried

Nächster Termin: 27.08.2017 bis 04.09.2017

Wo? Sporthotel Bernrieder Hof, 94505 Bernried DE
die TeinehmerInnen aus Arnstadt und Gera, es fehlt der Autor des Beitrages
Bernried: Sporthotel Bernrieder Hof | Die Keglerinnen und Kegler der SG "Einheit" Arnstadt gehen wieder auf große Fahrt.
Vom 27.August bis zum 04.September findet in Bernried bereits zum 12. mal der EBU-Cup statt. Das ist eine Breitensportveranstaltung für Blinde und Sehbehinderte, welche nicht nur den Sport beinhaltet sondern gleichzeitig auch Zeit bietet für Ausflüge. Das kommt ja bei normalen Wettkampffahrten meist zu kurz. Angeboten werden hier neben dem Kegeln "Classic", Luftgewehrschießen, Schach, Skat, Kniffeln, Schwimmen und Showdown (Tischball für alle mit Dunkelbrille). Ebenso ist es möglich, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.
Im Kegeln gibt es dann nicht die traditionellen Mannschaften wie "Einheit" Arnstadt, Medizin Gera, Vfl Repelen usw. sondern es gehen Mannschaften wie "Thüringer Bratwurstzipfel"," Wolfener Weltenbummler", "Kieler Sprotten" oder die "Rheinperlen" an den Start. Nichts destotrotz wird um jedes Holz gekämpft.
Traditionell starten die Thüringer ( Arnstadt und Gera ) auch im Schwimmen und als 3.Sportart beim Schießen. Es ist dazu zu sagen, daß nicht jeder alle Disziplinen mitmachen muß, sondern die Wahl hat für mindestens 2 Sportarten. Für einen guten Start in den Tag beginnen wir traditionell mit der Wassergymnastik. Hier stellen die Thüringer immer das Groß der Anwesenden.

Als Betreuer bei unseren Blinden und Sehbehinderten Keglern finde ich es immer grandios mit welcher Leidenschaft und Lebenslust die Blinden diese Tage gestalten. So etwas sollten eigentlich viel mehr "normale" Menschen kennlernen um die bestehenden Berührungsängste zwischen Sehenden und Blinden abzubauen.
Im vergangenen Jahr erlebten wir zum erstenmal die Sportart - Showdown. Zur Erklärung: Showdown ist ähnlich wie Tischtennis nur der Ball wird unter dem Brett (Netz ) durchgespielt. Da es ja Tischball heißt, gibt es auch Tore und einen Torraum, der sauber gehalten werden muß. Jeder Spieler trägt eine Augenmaske, ist also blind, und muß auf die Geräusche des Balls achten, er rasselt bei Bewegung. Eine sehr interessante Sportart und ich denke auch, da werden wir dieses Jahr mit von der Partie sein. Mal sehen, was wir dann noch unternehmen in unserer freien Zeit. Ein Besuch bei unserem ehemaligen Sportfreund, der in der Nähe wohnt, ist fest eingeplant und eine Schifffahrt auf der Donau oder etwas anderes. Mal sehen. Einen Bericht über die Woche gibts dann hinterher.

Der nächste Termin steht dann bereis vom 08.September bis zum 11.September. Da geht es zum 4.Internationalen Turnier des ASVÖ Wien. Auch hier sollte ein wenig Freizeit zur Verfügung stehen aber hauptsächlich wird gekegelt. Erfolgsnachrichten,Sieger und Platzierte lest Ihr nach der Veranstaltung.
Also bis dann, wie es bei uns heißt, mit einem kräftigen, "Gut Holz!"
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 21.08.2011 | 20:17  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 22.08.2011 | 00:58  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.08.2011 | 07:09  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 22.08.2011 | 09:24  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.08.2011 | 09:49  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 22.08.2011 | 09:54  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.08.2011 | 10:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige