Kleiner Mann ganz groß - Arnstädter holt Meistertitel und deutschen Rekord

Peter Seifert beim Gewinn der Kreismeisterschaft über 5000 Meter. Foto: Richter
Von Berit Richter

Erst Lanzarote, dann La Reunion. Peter Seifert schwitzt in diesen Tagen für sein großes Ziel: Deutsche Meisterschaft über 100 Kilometer. Den Titel über die halb solange Distanz hat der Läufer des LSV Lok Arnstadt vor kurzen gewonnen - schon zum zweiten Mal.

In Marburg verteidigte der 28-Jährige nicht nur seinen Titel aus dem Vorjahr, sondern verbesserte auch den vierzehn Jahre alten deutschen Rekord über 50 Kilometer um 1:37 Minuten auf 2:52:14 Stunden.

"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert”, strahlte Peter Seifert hinterher. "Vielen Dank an Lars und mein Team." Auf dem fünf Mal zu durchlaufenden Zehn-Kilometer- Rundkurs hatte ihm Vereinskamerad Lars Rößler zwei Runden lang das Tempo vorgegeben und Windschatten geboten, quasi "nebenbei" den Halbmarathonwettbewerb gewonnen und seine Bestzeit über diese Distanz auf 1:12:29 Stunden gesteigert.

"Wir haben die letzten Wochen viel zusammen trainiert, um uns aufeinander einzustimmen. Das hat sich ausgezahlt", freute sich Peter Seifert. Auch die weiteren drei Runden allein gegen auffrischendem Wind - "Die erste Hälfte der Runde war Gegenwind" - konnte Seifert die von seinem Trainer Wolfgang Olbrich vorgegebenen Marschtabelle weitgehend umsetzen. Da er die dritte Runde schneller als beabsichtigt lief, blieb am Ende ein kleiner Puffer und die angestrebte Rekordverbesserung um eine halbe Minute wurde noch deutlich überboten. Mit seiner Zeit steht Peter Seifert momentan an zweiter Stelle der Weltrangliste.

Rund 1500 Trainingskilometer hat der nur 1,65 Meter kleine und 56 Kilogramm leichte Läufer in diesem Jahr schon absolviert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige