Kreisliga startet in neues Spieljahr

Ilmenau: ... | von John Schmidt

Am kommenden Wochenende startet die Kreisliga in das neue Spieljahr. Zum Punktspielauftakt muss Germania Ilmenau II in Niederwillingen antreten. Die Aufgabe gegen den Aufsteiger SV Blau/Weiß wird für die Schützlinge von Horst Brückner nicht einfach werden. Gespielt wird am 6. August, 15 Uhr.
Die Frauenmannschaft der SG Ilmenau/Arnstadt testet in Vorbereitung auf das kommende Punktspieljahr eine Auswahl des Kreises Hildburghausen in Bedheim. Das Spiel beginnt am 6. August, 13 Uhr, auf dem Sportplatz in Bedheim.
Am 5. August bestreitet die Alte Herren-Mannschaft des SV Germania Ilmenau ein Freundschaftsspiel in Gräfenroda gegen die dortige Senioren-Vertretung. Es wird 18 angepfiffen.
Kurzfristig ist es dem SV Germania Ilmenau gelungen, für den 6. August ein weiteres Testspiel abzuschließen. 14.30 Uhr stehen sich im Hammergrund der SV Germania Ilmenau und der Regionalklassenvertreter SV Eintracht Oberland gegenüber. Der SV Eintracht Oberland ist eine Spielgemeinschaft der Fußballvereine von Schwarzbach, Merbelsrod, Brünn und Brattendorf. Die Gäste belegten im letzten Spieljahr in der Regionalklasse, Staffel 9 den 11. Tabellenplatz.
Die A-Juniorenmannschaft des SV Germania Ilmenau bestreitet unter ihrem Trainer Eckard Sommer folgende Vorbereitungsspiele auf das neue Spieljahr in der Verbandsliga:
Donnerstag, 11. August, 19.30 Uhr, gegen SV Einbeck in Bad Blankenburg
Sonntag, 14. August, 15 Uhr, gegen Suhl-Albrechts in Manebach
Donnerstag, 18. August, 18 Uhr, gegen SV Borntal Erfurt im Hammergrund
Sonnabend, 20. August, 10.30 Uhr, Punktspielauftakt gegen SC 03 Weimar
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige