Punktspielauftakt: Arnstädter Handballer müssen zum Saisonstart nach Oppurg

Von Werner Demuth

Die Handball-Männer der SG Motor Arnstadt hatten sich zum freundschaftlichen Vergleich die zwei Klassen höher spielende Mannschaft vom HV Bad Blankenburg eingeladen. Am Ende gab es eine standesgemäße 27:43 Niederlage. Zumindest die geworfenen Tore sind als positiv zu bewerten. Am Sonntag wurde das Pokalspiel beim ESV Gera ausgetragen und mit einem souveränen 19:36 Auswärtserfolg traten die Jungs um das Trainergespann Carnarius/Hüttner zufrieden die Heimreise an. Am kommenden Samstag um 16.00 Uhr fällt der Startschuss in der Landesliga Staffel I für die Männer der SG Motor. Und da steht gleich ein schweres Auftaktspiel bevor. Die Reise geht zum TSV Oppurg. Die Gastgeber belegten im zurückliegenden Spieljahr einen hervorragenden 2.Platz und blieben dabei in den Heimspielen ungeschlagen. Man muss erst einmal abwarten wie die Arnstädter nach der Auflösung der Spielgemeinschaft mit Plaue neu zusammen finden. Wunderdinge kann man erst einmal nicht erwarten, aber vielleicht entwickelt sich alles besser als man denkt. Gelingt sogar in der gegnerischen Halle eine faustdicke Überraschung? Jede Serie geht ja bekanntlich einmal zu Ende, auch die der Unbesiegbarkeit vor eigenem Anhang.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige