Tractor Pulling - Rennsport mit spektakulären Supertraktoren

Teamchef Eugen Schwarz im Cockpit des Ghost Buster IV. Fotos: Andreas Abendroth
 
Der Ghost Buster IV mit Vollgas beim Pull.
Alkersleben: Flugplatz | Spektakuläre Supertraktoren

Deutsche Meisterschaften im Tractor Pulling in Alkersleben / Im Gespräch mit dem Ghost Buster-Team

Von Andreas Abendroth

ALKERSLEBEN (ILM-KREIS). Es ist schon gigantisch, wenn ein Traktor Gas gibt, vorne sprichwörtlich abhebt und nur noch auf zwei Rädern fährt. Diesen Motorsport bezeichnet man als Tractor Pulling.
Ziel des Wettbewerbs ist es, einen Bremswagen über eine Distanz von 100 Metern zu ziehen. Zum Einsatz kommen dabei: der Serientraktor aus der Landwirtschaft aber auch vollständig selbst konstruierte, gigantische Supertraktoren.
Ein Team ist das Ghost Buster-Team aus Oberharmersbach. Im Vorfeld der Deutschen Meisterschaft sprach ich mit dem Teamchef Eugen Schwarz.

In der Wettbewerbstabelle habt Ihr noch eine gute Chance einen Podestplatz zu erreichen. Seit wann fahrt Ihr mit Traktoren Wettbewerbe und wie seit ihr zu diesem "Hobby" gekommen?

In dieser Rennsaison waren wir bisher eher vom Pech verfolgt. Zu viele Defekte und sonstige Probleme an unseren beiden Traktoren haben uns in der Wertung etwas nach hinten geworfen. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass die nächste Saison für uns besser wird!!!
Anfangen haben Helmut und ich im Jahre 1990. Helmut hat in Süddeutschland eine Tractor Pulling-Veranstaltung besucht und sofort Feuer und Flamme für diesen Sport gefunden.

Worin besteht der Reiz, der besondere Kick, einen Bremswagen über die Distanz zu schleppen?

Der Reiz für diesen doch außergewöhnlichen Sport liegt für uns darin, das zwar vorgegeben wird wie man zum Ziel (sprich zu einem fertigen Traktor) kommt, aber der Weg dahin bleibt im großen und ganzen jedem Team frei überlassen. Nur das Gewicht, die maximale Größe sowie einige sicherheitstechnische Dinge werden vorgeschrieben. Ansonsten kann jedes Team frei wählen was für einen Motor und Aufladung verwendet werden soll.

Ihr fahrt ja eine ganze "Ghost Buster"-Flotte. Sind die Traktoren alle Eigenbauten?

Natürlich. Alle unsere Traktoren stammen zu einem sehr großen Teil aus der Eigenfertigung. Nur wenige Teile werden zugekauft. Nur so konnten wir bisher mit jedem unserer Traktoren etwas komplett neues in Europa auf die Bahn bringen (Ghost Buster I war der erste V12-Mini in Europa, Ghost Buster II der erste Mini mit einer Turbine, mit Ghost Buster III wurde zum ersten Mal ein V12 Motor von einem Turbo aufgeladen und mit Ghost Buster IV haben wir den ersten V8 mit einem Turbo und einer Vollelektronischen Einspritzanlage in ganz Europa gebaut).

Ist an den Renntagen die ganze Familie vor Ort und lasst Ihr auch einmal eine Frau hinters Steuer?

Für uns ist Tractor Pulling eine Art Familiensport. Das Team besteht aus uns beiden Brüdern Eugen und Helmut sowie meinen Kindern Stefan, Mathias und Katrin. Mit Katrin haben wir auch die zurzeit einzige Fahrerin in der Minipuller-Klasse in ganz Europa am Steuer.
Momentan fährt Mathias den Ghost Buster VI, Stefan den Ghost Buster III und Katrin mit dem Ghost Buster I. Ghost Buster II befindet sich seit 1999 nicht mehr in unserem Besitz.
In unserer 22-jährigen Teamgeschichte konnten wir auch einige Titel einfahren. So sind wir unter anderem 3-facher Europameister und 9-facher Deutscher Meister in dieser Klasse.

Danke für das Gespräch. Und ich drücke Euch die Daumen für vorderste Platzierungen bei den Deutschen Meisterschaften in Alkersleben.


INFOKASTEN:

- Deutsche Meisterschaften im Tractor Pulling
- 22. und 23. September 2012
- Flugplatz Alkersleben (Ilm-Kreis)
- Informationen rund um das Motorsportevent und um die Möglichkeit der Teilnahme mit dem eigenen Traktor in der Bauerklasse unter www.tractorpulling-dm.de
- Fotos von den letzten Deutschen Meisterschaften im Tractor Pulling in Alkersleben: http://www.meinanzeiger.de/saalfeld/sport/deutsche...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige