Vorbereitung auf die Rückrunde - Der FSV Martinroda empfängt heute Abend zum Testspiel den Landesklasse-Vertreter 1. Suhler SV

Arnstadt: ... | von Werner Demuth

Anfang März beginnt in den meisten Spielklassen der Rückrundenauftakt und da sind die Vereine natürlich bestrebt ihre Mannschaften fit zu machen. Bereits am heutigen Mittwochabend um 18.30 Uhr empfängt Verbandsligist FSV Martinroda den 1.Suhler SV zum freundschaftlichen Vergleich. Für Trainer Jens Schmidt eine gute Gelegenheit seine Jungs nach dem Trainingslager in der Türkei auf Herz und Nieren zu testen. Am Freitagabend um 18.30 Uhr spielt die Spielvereinigung Geratal II gegen den Kreisligisten TSV 1865 Langewiesen. Um 19.00 Uhr gastiert der FSV Blau-Weiß Stadtilm beim ESV Lokomotive Saalfeld. Für Verbandsligist SV 09 Arnstadt ist am Samstag um 14.00 Uhr der SV Falke Sachsenbrunn der Kontrahent. Die Gäste spielen als Aufsteiger in der Landesklasse Staffel Süd und dürften für die Jungs um Trainer Jürgen Heun ein ernstzunehmender Gegner sein. Zur gleichen Zeit spielen der SV Germania Ilmenau gegen Eurotrink Kickers Gera, die Spielvereinigung Geratal II gegen den SV 1911 Gehren und der FSV Blau-Weiß Stadtilm gegen Kreisligist FSV Großbreitenbach/Altenfeld. Am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr empfängt die Spielvereinigung Geratal den ESV Lok Erfurt. Am Nachmittag um 14.00 Uhr ist bei der Spielvereinigung Geratal die Landesklassen-Elf von der Spielvereinigung Siebleben zu Gast. Zur gleichen Zeit spielen dann noch der SV 09 Arnstadt II gegen FC Weißensee II. Ebenfalls am Sonntag um 16.30 Uhr gastiert der FSV 1928 Gräfinau-Angstedt bei Jenapharm Jena. Auf Kreisebene gibt es folgende Ansetzungen. Am Samstag um 11.00 Uhr ist Kreisligist FSV Martinroda II beim SV Empor Erfurt II zu Gast. Um 14.00 Uhr empfängt die SG Kirchheim/Elleben den FSV Blau-Weiß Stadtilm II. Die SG Wipfra/Marlishausen hat sich zum freundschaftlichen Vergleich den Gothaer Kreisligisten SV Eintracht Apfelstädt eingeladen. Am Samstag um 16.00 Uhr hat die SG Lok/Motor Arnstadt dann Westring Gotha zu Gast. Am Sonntag um 13.00 Uhr spielt Kreisligist FSV Gräfinau-Angstedt II in Utendorf. Um 14.00 Uhr spielt Kreisligist SG Wachsenburg/Haarhausen gegen die SG Viernau/Rotterode. Der TSV 1880 Elgersburg spielt gegen TSV 1899 Heyda und der Vertreter aus der 1.Stadtklasse Erfurt, SV Frienstedt, empfängt die Zweite vom SV 1911 Gehren. Um 15.00 Uhr spielt dann noch der Osthäuser SV gegen die SG Kirchheim/Elleben II.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige