Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Die besten deutschen Biathleten kämpfen in Oberhof um Meistertitel

Vorbereitung für die Wettkämpfe: Die Startnummern werden von Laura Nagel sortiert. Foto: SVE Frankenhain.
Oberhof: DKB Arena Oberhof |

Biathlon ohne Schnee? Das geht ganz einfach – dann werden Ski gegen Skiroller getauscht. Auf der Asphaltbahn in der DKB-Arena in Oberhof werden Deutschlands beste Biathleten vom 8. bis 11. September bei der deutschen Meisterschaft ihr Können zeigen und sich für die Wintersaison im Weltcup empfehlen. Mit dabei im großen Starterfeld sind natürlich auch die erfolgreichen Thüringer Wintersportler.

Vorbereitung
Im Oktober 2015 fiel die Entscheidung, dass der SV Eintracht Frankenhain die Deutsche Meisterschaft im Biathlon ausrichten darf. Seit Dezember 2015 sind elf engagierte Vereinsmitglieder mit den Vorbereitungen beschäftigt – in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Helfern.

Sportler
Am Start sind Frauen und Männer, um ihren Deutschen Meister im Biathlon zu ermitteln. Phillip Horn und Erik Weick vom ausrichtenden Verein SV Eintracht Frankenhain sind zwei erfolgreiche Thüringer Nachwuchstalente.

Gaststarter
Es haben die komplette Biathlon-Nationalmannschaft der USA, Schweiz und Belgien gemeldet.

Weltmeister
Mit Sicherheit sind viele von ihnen mit am Start, wie Erik Lesser, Arnd Pfeiffer, Laura Dahlmeier, Simon Schemp oder Benedikt Doll.

Kampfrichter
Pro Wettkampf werden rund 100 Kampfrichter benötigt. Diese kommen aus sieben Thüringer Biathlonvereinen sowie aus zwei Langlaufvereinen. Die meisten Kampfrichter sind am Schießstand im Einsatz. Neben der elektronischen Erfassung gibt es hier zusätzlich noch zwei manuelle Sichterfassungen.

Rahmenwettkampf
Die Sommerbiathleten (Crosslauf und Schießen) tragen den zweiten Teil ihrer Biathlonchallenge aus. Thüringer Sportler aus Frankenhain werden auch hier am Start sein.

Zuschauer
Die Arena bietet Platz für bis zu 8000 Zuschauer. Weiterhin gibt es Stehplätze an der Strecke. Anders als bei den Winterwettkämpfen können die Zuschauer auch am Schießstand, im Start- und Zielbereich, direkt an der Asphaltstrecke sowie auf der Wiese im Innenraum der DKB-Arena stehen. Damit sind sie sehr nah an den Sportler dran.

Karten
Oberhof-Information, Online unter www.dm-biathlon.de sowie an der Tageskasse.

Anreise
Parkplätze stehen am Grenzadler und in Oberhof zur Verfügung. Von Oberhof Stadtmitte bis zum Grenzadler wird als Shuttle ein original gelber amerikanischer Schulbus unterwegs sein.

Besonderes Extra
Über die Facebook Live-Funktion berichtet der Sponsor Viessmann Sport von allen drei Wettkampftagen aus Oberhof. Der Höhepunkt wird die Berichterstattung der beiden Massenstartrennen am Sonntag sein - Biathlon-Legende Sven Fischer kommentiert aus dem Stadion.

Erfolgreich
Luise Kummer konnte am letzten Wochenende beim ersten Teil der Deutschen Meisterschaft in Altenberg einen 5. Platz in der Verfolgung erringen. Ebenso erfolgreich für Thüringen war hier Phillip Horn – mit einem 6. Platz bei den Männern. Beide Sportler starten für den SV Eintracht Frankenhain.

Wettkämpfe
Freitag, 9. September: 13.30 Uhr Start 10 km Speziallanglauf Männer, 15 Uhr Start 6 km Damen

Samstag, 10. September: 11 Uhr Start 3 x 7,5 km Staffel Männer, 13.30 Uhr Start 3 x 6 km Staffel Frauen

Sonntag 11. September : 11 Uhr Start 15 km Massenstart Männer, 13 Uhr Start 12,5 km Massenstart Frauen

www.dm-biathlon.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige