Die lustigen Weiber von Stadtilm

Stadtilm: ... | Das schönste an der Schule sind die Ferien, das Schönste am Fasching sind die Kostüme. Und in Stadtilm konnte man sich dieses Jahr wirklich wieder ein Auge holen. Der Weiberfasching war einfach irre bunt, schillernd und toll. Unglaublich, was sich die Damen der Schöpfung alles einfallen ließen. Kein Wunder - die Motivation stimmte: Für die schönsten Kostüme waren attraktive Preise ausgelobt worden.
Dafür, dass fast 300 Frauen im Bärsaal ausgelassen feiern können, sorgt seit acht Jahren der Elfenrat des SCC. „Vorher feierten wir immer auswärts. Dort trafen wir so viele Stadtilmerinnen, dass wir beschlossen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen“, erklären die Elfen. Und darum, dass die Karten für die Veranstaltung verkauft werden, müssen sich die aparten Damen keine Sorgen machen. Eigentlich hatten sie eine Woche für den Kartenverkauf eingeplant, doch die begehrten 258 Tickets waren bereits nach einer Stunde und dreizehn Minuten ausverkauft. Und so war am Donnerstag halb Stadtilm und Umgebung auf den Beinen, um im Bärsaal zu sehen und vor allem – gesehen zu werden. Für das 555-jährige Jubiläum hatten die meisten Besucherinnen besonders viel Geschick und Sorgfalt bei der Auswahl und Produktion (!) ihrer Kostümierung an den Tag gelegt. Unter dem Motto „Keine Trauer – Frauenpower“ wackelten in der Narrhalla alsbald die Wände und das bis weit nach Mitternacht. Die Damen legten bemerkenswertes Temperament und Ausdauer an den Tag – vor allem auf der Tanzfläche. Das Publikum zeigte sich solide, aber nicht brav. Und so fasste manch schüchterner Bühnenakteur Mut und zog das Röckchen noch ein Stückchen höher. Für Männer war der Zutritt im Übrigen verboten – herein durfte nur, wer vom Elfenrat fürs Bühnenprogramm engagiert war. Dass die SCC-Damen bei der Zusammenstellung des Programms und der Ausgestaltung des Abends ein glückliches Händchen hatten, beweisen diverse Fotos in untenstehender Galerie.
3
3
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 18.02.2012 | 15:44  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 18.02.2012 | 19:23  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 18.02.2012 | 20:24  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 19.02.2012 | 15:17  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 19.02.2012 | 18:02  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 19.02.2012 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige