Heimatverein Angelroda - Mundart

Neue Aktivität im Angelrodaer Heimatverein
Seit dem 31.01.12 gibt es unter Leitung des Heimatvereins Angelroda eine Gruppe von Interessenten, die sich mit der Angelrodaer Mundart des vergangenen Jahrhunderts beschäftigt und diese dokumentiert. Ein Interessantes aber auch kniffliges Unterfangen.
Dabei ist das für die Mitarbeiter nicht immer einfach die echte Aussprache auch in verständliche Schreibweise zu bringen. Aber die jüngeren und älteren Bürger werden sicher zu entsprechenden Kompromissen kommen.
Geplant sind eine Art Wörterbuch der wichtigsten Begriffe aus dem Alltag, Landwirtschaft, Handwerk, u.s.w. Aber auch eine Broschüre der schönsten und interessantesten Dorfgeschichten in Mundart zu erstellen.
Zu unserer Überraschung der zahlreichen Teilnehmer ist zur ersten Zusammenkunft ein Zeitdokument in Form einer CD aufgetaucht, welches im Jahr 1964 bereits als TB – Aufnahme erstellt wurde. Es gab also damals schon Aktivitäten der Kulturverantwortlichen, diese Mundart zu archivieren. Das wird unsere Arbeit sicher sehr bereichern.
Wir bitten Vereine oder Gruppen, die sich ebenfalls in dieser Sparte beschäftigen, zu einem Informationsaustausch mitzuwirken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige