Ist die Schönheit dahin, bleibt nur das Kochbuch

Arnstadt: ... | Im Hinblick auf das 109-jährige Bestehen des Rassekaninchenzuchtvereins T11 Arnstadt - beheimatet in Angelhausen - traf sich AA-Redakteurin Jana Scheiding mit einem besonders schönen Vertreter der Blau-Grauen Rexe zum Interview ./.

Liebes Kaninchen, ich weiß gar nicht, wie ich dich ansprechen soll. Du hast ja keinen Namen.
Stimmt. Mein Besitzer hat mir noch keinen gegeben. Ich kann aber soviel sagen, dass ich ein Blau-Grauer Rex bin und ein kuschelweiches Fell habe. Weicher als bei manch anderen Kaninchen. Mümmel, mümmel.

Wo findet man denn solche hübschen Kaninchen wie du eines bist?
Nun, zum Beispiel bei David Stieglitz in Angelhausen. Er ist im Rassekaninchen-Zuchtverein T11 Arnstadt und züchtet Blau-Graue Rexe. 109 Jahre alt ist der Verein jetzt. Früher hatte er weit über 100 Mitglieder, heute sind es nur noch 17. Aber wir haben zwei Jugendzüchter dabei. Einer davon ist David, mein Besitzer.

Musst du oft mit auf Ausstellungen fahren?
Oh ja. Der T11 stellt auf Lokal-, Kreis-, Landes-, Bundes- und Europaebene aus. Außer mir werden Widder, Farbenzwerge und einige andere Rassen gezüchtet. Die schönsten Vertreter dürfen dann mit auf die Schauen. Mümmel, mümmel.

Züchter bezeichnen ihre Kaninchen als Zuchtmaterial. Findest du diesen Begriff nicht ein wenig diskriminierend?
Durchaus nicht. Mümmel, mümmel. So ist das Leben. Wir Kaninchen sind zum Züchten da und wenn die Schönheit vergangen ist, taugen wir allenfalls noch für die Bratpfanne. Übrigens, nach dem Krieg sind Kaninchen ausschließlich für die Fleischverarbeitung gehalten worden. Der Zuchtgedanke im Namen der Schönheit kam erst später wieder auf.

Ich habe gelesen, dass deine Rasse zufällig von einem Bauern aus zwei Würfen Schlachtkaninchen entdeckt wurde. Wann war das doch gleich…?
Das war 1919. Das Rexkaninchen war übrigens das erste mit kurzem Fell. 1924 wurde die neue Rasse unter dem Namen Castor-Rex der Pariser Öffentlichkeit vorgestellt, 1926 tauchte sie dann auf deutschen Ausstellungen auf. Übrigens kostete ein Rexkaninchen damals bis zu 1000 Mark. Das entsprach in etwa dem Wert einer Milchkuh. Mümmel, mümmel.

Was muss man denn bei der Haltung von Kaninchen beachten?
Mümmel, mümmel. Nun, wir brauchen täglich frisches Wasser, Grünes, Heu und Körner.

Bei euch Kaninchen gibt es doch bestimmt auch ein Idealgewicht…?
Selbstverständlich. Bei uns Blau-Grauen liegt das zwischen 3,5 und 4,5 Kilo.

Noch einmal zurück zum Thema Ausstellungen und Schauen. Worauf achten denn die Preisrichter am meisten?
Rammler dürfen keine Wamme – also kein Doppelkinn – haben, Häsinnen nur eine kleine wohlgeformte. Mümmel, mümmel. Ferner sind ungeschnittene Krallen, schiefe Zähne und verschmutzte Geschlechtsecken tabu. Geschaut wird zum Beispiel auf Gewicht, Körperbau, Fellhaar, Farbe und Pflege.

Mir erscheint das Bewertungssystem sehr kompliziert. Einmal schreien alle auf, wenn es 8,7 Punkte gibt, dann wird man mit 100 gefeiert. Kannst du mir das näher erläutern?
Nichts einfacher als das: 8,7 Punkte werden als höchste Note bei Jungtierschauen vergeben, 100 bei allen anderen Ausstellungen. Diese Punktzahl wird aber selten erreicht. Nicht mal von Europameistern. Mümmel, mümmel.

Gibt es einen Geheimtipp, was bei den Preisrichtern gut ankommt?
Wenn wir Kaninchen uns vor ihnen aufrichten. Unsere Züchter trainieren das mit uns, indem sie die Futternäpfe höher hängen.

Wie viele Rexarten gibt es eigentlich?
Zur Züchtung in Deutschland zugelassen sind 17. Die Palette reicht dabei von Chin-Rex über Gelb-, Schwarz-, Havanna-, Lux-, und Russen-Rex bis zum Zwerg-Rex.

Ich danke dir für dieses Interview.

Mümmel, mümmel.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
21 Kommentare
Helke Floeckner aus Erfurt | 04.08.2011 | 12:24  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 04.08.2011 | 13:03  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.08.2011 | 15:09  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 04.08.2011 | 15:15  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.08.2011 | 15:17  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 04.08.2011 | 15:18  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.08.2011 | 15:22  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 04.08.2011 | 15:39  
Helke Floeckner aus Erfurt | 04.08.2011 | 15:45  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.08.2011 | 15:57  
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 04.08.2011 | 19:30  
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 04.08.2011 | 19:31  
199
Bernd Schachtschabel aus Gera | 04.08.2011 | 20:09  
199
Bernd Schachtschabel aus Gera | 04.08.2011 | 20:10  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.08.2011 | 20:24  
199
Bernd Schachtschabel aus Gera | 04.08.2011 | 20:39  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.08.2011 | 20:46  
229
Holger Greilach aus Erfurt | 05.08.2011 | 00:08  
Helke Floeckner aus Erfurt | 05.08.2011 | 09:18  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 05.08.2011 | 09:20  
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 07.08.2011 | 16:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige