Karnevalsverein Narrhalla aktuell: Arnstädter Prinzenpaar sind Prinz Thomas IV. und Prinzessin Petra I.

Das Neue Arnstädter Prinzenpaar sind Prinz Thomas IV. und Prinzessin Petra I. Foto: Andreas Abendroth
Arnstadt: Narrhalla | Proklamation in aller Stille

Soziales Engagement: Regentenpaar sammelt für die Sanierung einens Tafelbildes der Oberkirche Arnstadt

Von Andreas Abendroth

Arnstadt. Ab dem heutigen 11.11. ist es kein Geheimnis mehr. Das Arnschter Prinzenpaar 2014/2015 sind Thomas Fabig und seine Partnerin Petra Stade. Unter den Adelsnamen Prinz Thomas IV. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Petra I. werden die beiden Kinder der Narretei für die bevorstehende närrische Saison die Regentschaft in der Kreisstadt Arnstadt übernehmen.
„Ihr einziges Ziel ist es, die Förderung des karnevalistischen Brauchtums – in der Stadt Arnstadt und dem Umland – zu fördern“, wurde während der Ernennung betont.

Das neue Prinzenpaar möchte aber nicht nur die karnevalistische Tradition unterstützen. Anlässlich der Proklamation betonte Prinzessin Petra I.: „In Arnstadt wird derzeit viel saniert, erhalten. Ein Beispiel ist die Oberkirche. Hier werden finanzielle Mittel benötig, um die sich im Adelsstand befindenden Malereinen – Zeichnungen nach Szenen aus dem Matthäus-Evangelium –zu restaurieren. Wir möchten während der Saison die erforderlichen 1900 Euro für das Holztafelbild „Abraham empfängt den Besuch der drei Männer“ zusammentragen.“
Dazu sollen eigens und in mühevoller Handarbeit beklebte Spirituosenfläschchen für einen symbolischen Obolus verkauft und mehrere Fässchen Prinzenbier verlost werden.

Der Auftakt der diesjährigen Saison findet am heutigen 11.11, um 11:11 Uhr, vor dem Arnstädter Rathaus statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige