Neujahrsstart

Schon um 10 Uhr MEZ (Nach der Weltzeit-Zulu müssen die Piloten, bei Normalzeit eine Stunde abziehen, bei Sommerzeit zwei Stunden) am Neujahrstag 2017 trafen sich schon ca.10 "ausgeschlafene" Mitglieder und Piloten auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben, um im „wahrsten Sinne des Wortes- ins neue Jahr zu starten“. Hier mit den "Fliegerzwillingen" Aeroprakt 22 L und 22 L2 des ACA (Arnstädter –Aero-Club) zu einem Formationsflug bei Minusgraden mit herrlichen
Inversionswetter-Flugwetter (Die oberen Luftschichten sind hierbei wärmer als die unteren). Die Flugleitung hatte die "Fliegerlegende"Klaus Neubauer -ältester,noch zugelassener Fluglehrer/ Pilot in Thüringen (Deutschlands) Da nur 4Piloten Platz haben, hatten die anderen das "Nachsehen" (Bild 8) Es wurden aus der Luft der Flughafen Erfurt; der Flugplatz Weimar und Jena überflogen und dabei traditionell über Funk, kameradschaftliche Grüße verbunden mit den besten Wünschen übermittelt.



Hobby-und Sportpilot Eckehard Dierbach
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige