Spielgerät durch Stadtilmer Bürgerverein übergeben

Zur Vereinsbörse am 12.04.2014 begann der Bürgerverein Stadtilm mit dem Vorverkauf der Entenlose zum ersten Stadtilmer Entenrennen auf der Ilm. Zu diesen Zeitpunkt hätten wir nicht gedacht, dass wir am Ende 800 Entenlose für einen guten Zweck verkaufen und uns viele Sponsoren finanzkräftig unterstützen werden.

Das Ergebnis der Aktion, ein Kleinkind-Spielgerät im Wert von 3.700 Euro für das Freibad Stadtilm, konnte am 01.08.2014 durch den Verein an Bürgermeister Lars Petermann übergeben werden. Die Kinder aus dem Kindergarten “Villa Sonnenschein” durften die Spielgeräte gleich testen.

Zur Einweihung waren auch Beatrice Lauterbach und Katja Nötzel von den Ilm-Flöhen anwesend. Die Ilm-Flöhe übergaben einen Scheck in Höhe von 550 Euro, der zur Finanzierung der Spielgerätes beitragen soll. Der Erlös aus den Kindersachen-Flohmärkten kommt somit wieder den kleineren Kindern zu Gute.

Ein Garten für den Kindergarten


Im vergangenen Monat startete unsere Aktion „Ein Garten für den Kindergarten“. Mit der Aktion möchten wir das Projekt Kita-Neubau „Friedrich Fröbel“ unterstützen und uns gemeinsam mit den Eltern und dem Träger der Einrichtung, der AWO, an der Finanzierung eines naturnahen Spielgartens beteiligen. Dabei soll auch ein Bereich mit Obstbäumen, Naschhecken und einem Gemüsebeet geschaffen werden.

Mit einer Geld- oder Sachspende können Sie das Projekt gezielt unterstützen indem Sie z.B. die Finanzierung eines Baums oder Beerenstrauchs übernehmen oder sich am Kauf eines Spielgerätes beteiligen.

Kein Betrag ist uns zu klein, wir nehmen jeden Spendenbetrag gerne entgegen!
Spendenkonto bei der Sparkasse Arnstadt – Ilmenau – Spendenzweck “Garten”

Kontonummer 101 007 807 7
Bankleitzahl 840 510 10
IBAN DE978 405 101 010 100 780 77
BIC HELA DE F1 ILK

Aktuelle Informationen zu unseren Aktionen gibt es unter: www.buergerverein-stadtilm.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige