Besuch im Kindergarten "Löwenzahn" Wiehe

Frau Steinhöfel besucht den Kindergarten in Wiehe
Wiehe: Kita "Löwenzahn" | Im Rahmen der Aktion „Treffpunkt Bibliothek“ besuchte Autorin und Lektorin sowie Büroleiterin des Projekts „Brücken bauen“ der evang. Kirche in Deutschland Dietlind Steinhöfel aus Weimar den Kindergarten „Löwenzahn“ in Wiehe und brachte einige Geschichten für die Kinder mit.
Gespannt lauschten die Kinder der „Geschichte von der Geschichte“, gaben lustige Antworten auf die Frage „Wer weiß, was eine Leseratte ist“.
Aber ganz besonders lauschten die Vorschulkinder der Geschichte mit dem grünen Bär, den seine Mutti ganz lieb hatte, aber weil er anders als die anderen war, wurde er in der Schule verstoßen und fand keine Freunde. Bis er sich eines Tages in eine dunkle Höhle verkroch in der niemand sehen konnte, dass sein Fell grün war. Dort fand er eine kleine Bärenfreundin und als sie ans Tageslicht kamen, bemerkte die kleine Bärenfreundin erst, dass er ja anders aussah als ihre Bärenkameraden. Sie machte sich nichts draus und blieb für immer und ewig mit dem kleinen grünen Bär befreundet oder was meinten die Kinder dazu .... sie „spannen“ sich das Ende der Geschichte nach ihrer Phantasie und so verging der Freitagvormittag kurzweilig, bevor die Kinder vor dem Mittagessen noch ein bisschen frische Luft tankten im schönen Außenbereich ihres Kindergartens in Wiehe.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 24.10.2014 | 13:33  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 24.10.2014 | 17:51  
7.102
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 28.10.2014 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige