Christina Rommel wird Botschafterin

Besonderheiten wohin man schaut – auf der Hohen Schrecke. Nicht nur die Natur ist mit Einzigartigkeiten reich ausgestattet sondern auch mit hochrangigen Kulturellen Highlights wartet die Hohe Schrecke auf!
Beim diesjährigen Hohe-Schrecke-Aktionstag am 2. Juli in Braunsroda auf dem Gutshof von Bismarck´s wird Christina Rommel zur Botschafterin der Hohen Schrecke ernannt.

Beitrag von Dr. Jürgen König (SGKU)

Abb. Christina Rommel (l.) zum Aktionstag 2010 in der Hohen Schrecke – hier mit einem Riesenpilz, gefunden von dem Pilzexperten Sigmar Biskup (r.) aus Kölleda
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige