Das Leintal in der Hohen Schrecke wurde freigeräumt

Wegebaumaßnahme entfernte auch wertvolle Nahrungsgrundlage für Edelfalter (Schillerfalter und Eisvögel)

Zitterpappeln und Saalweiden fielen einer Straßenverbreiterung auf 8 m zum Opfer

Auch der Bachlauf - weit weg von naturnah!

Beitrag von Dr. Jürgen König
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige