In Bretleben wurde großes Geheimnis gelüftet

Prinz René der I. mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Simone der I.
Bretleben: Volkshaus | Die Narren mussten sich eine Woche länger gedulden, endlich losgelassen zu werden und so kam es, dass auch befreundete Narren aus Gorsleben und Kannawurf im Saal erschienen und zur guten Stimmung beitrugen. Am Samstag den 24.11.2012 haben sich viele Gäste auf dem Gemeindesaal versammelt, um die Narren aus Bretleben tanzen, singen und lachen zu sehen. Oder vielleicht doch nur wegen der neuen Prinzessin? Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Und es hat sich allemal gelohnt! Prinz René der I., gleichzeitig Präsident des BCV Bretleben, hat eine sehr gute Wahl getroffen und so strahlte Simone die I. den gesamten Abend an seiner Seite. Ganz zur Überraschung des Publikums und der Narren des BCV Bretleben, denn die Mehrheit verfolgte in der Internetumfrage eine ganz andere Fährte. Zu Beginn erfolgte die Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister Norbert Abicht. Der riesige goldene Schlüssel zum Volkshaus in Bretleben soll nun im Besitz des Prinzen bleiben, der besonders viel Augenmerk darauf legen muss. Denn ein beliebter Streich der Narren des BCV ist dem Prinzen den Schlüssel und damit die Macht zu entwenden. Der muss dann mit einer gebührenden Auslöse sein Eigentum zurück erkaufen. Aber vorerst vergnügten sich die Jecken aus Bretleben ausgiebig beim Aufführen eines gelungenen Abendprogramms. Die Tanzmariechen mit ihren neuen Kostümen waren der erste Hingucker. Weiter ging es mit den Mädels der Prinzengarde und der Funkengarde. Die ganz kleinen Sputniks zeigten sich als Zwerge und als Gast aus Büchel brachte Brandmeister Steini mit Witz und Charme das Publikum zum Lachen. Ohne viele Worte unterhielten die Unstrutperlen den Saal. Auch beim Showtanz der Garde wurde eher gefaucht als geredet. Tiger, Zebras und andere wilde Tiere eroberten den Saal mit einem feschen Showtanz. Mit großen weißen Fellknäulen ging es weiter. Aber statt polarer Kälte brachten die Männer des BCV als Eisbären das Volkshaus zum glühen. Im Anschluss an das Programm wurde noch heiter gefeiert und getanzt, ob mit oder ohne Schuhe. Der BCV Bretleben lädt am 19.01.2013 zu einer weiteren Abendveranstaltung ein und freut sich auf viele Besucher. Weiter Infos auf www.bretleben-helau.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 10.01.2013 | 12:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige