Michael Kohlhaas – vom Aufstand eines Anständigen

Wann? 27.05.2011 15:00 Uhr

Wo? Schloss Kannawurf, Schloßplan 1, 06578 Kannawurf DE
1
Szenenfoto
Kannawurf: Schloss Kannawurf | Figurentheater nach H. v. Kleist
Eckhard Greiner
Theater am Schlachthof, Berlin

Michael Kohlhaas, ein Zeitgenosse Martin Luthers, ist ein guter, ein rechtschaffener Bürger.
Doch dann sieht er sich Amtsmissbrauch, Vetternwirtschaft und Behördenwillkür ausgesetzt.
Er will Gerechtigkeit und sein Recht, hält dies für selbstverständlich.
Aber der Rechtsstaat, an den er geglaubt hat, ist keiner.
Mit allen legalen und friedlichen Bemühungen scheitert er, verliert dabei gar seine geliebte Frau. Schließlich sieht er in Gewaltanwendung den einzigen Ausweg, sich Recht zu verschaffen.
Bis zum äußersten kämpft er dafür, muss er dafür kämpfen. Wer nicht für ihn ist, der wird ihm zum Feind.
Sein Weg ist gesäumt von Verwüstung, viele müssen sterben, viel Unbeteiligte und Unschuldige.
Er scheint uns dem Wahnsinn nahe.
Aber schließlich wird er erhört, auch wenn es ihn das Leben kostet. Aber das stört ihn dann nicht mehr, denn er bekommt sein Recht.
Hatte er wirklich nur diese beiden Möglichkeiten: Ein stiller Erdulder des Unrechts zu werden oder ein Terrorist?
Waren dies vielleicht ganz andere Zeiten, und heut ist alles anders? Oder kann es uns morgen genauso ergehen?
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige