Mit dem Unstrut-Schrecke-Express von Erfurt ins schöne Unstruttal

Donndorf: Hohe Schrecke | Am 3.Oktober 2012 findet zum dritten und letzten mal in diesem Jahr eine Fahrt mit dem USE von Erfurt, Sömmerda und Artern in die schöne Natur der Hohen Schrecke statt. Die Fahrt führt von Artern aus ins Unstruttal bis Roßleben. Von dort aus geht es mit dem Bus nach Donndorf, (da uns der Halt in Donndorf durch die DB Station und Service versagt wurdenist). In Donndorf erfolgt eine Führung durch den Ort und das Kloster über dem Tal. Dort kann dann auch das Mittagessen eingenommen werden, bevor es dann auf geführten Pfaden durch den herrlichen, herbstgefärbten Buchenwald der Hohen Schrecke geht.
Nach der Wanderung kann man sich noch an Kaffe und Kuchen im Donndorfer Heimathaus stärken, bevor es wieder mit dem Bus zurück nach Roßleben geht.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internettseite unter,
www.unstrut-schrecke-express.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.865
Karin Jordanland aus Artern | 19.09.2012 | 14:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige