Theaterspektakel auf Schloss Wiehe

Wann? 29.09.2012

Wo? Schloss, Wiehe DE
Wiehe: Schloss | Maria Karasch Ensemble aus Hamburg gastiert mit „Maria Stuart“ auf Schloss Wiehe

Bereits im Kreis Sömmerda in den Orten Beichlingen, Rastenberg, Ostramondra und Buttstädt feierte das Ensemble viele Jahre große Erfolge.
Doch in diesem Jahr zieht es das Maria Karasch Ensemble in den Kyffhäuserkreis nach Wiehe, wobei das Schloss zur Bühne wird.
„Maria Stuart“ von Friedrich Schiller auf Schloss Wiehe verspricht ein einmaliges Theatererlebnis zu werden. Denn wo kann man schon so nah am Schauspieler sein. Die Zuschauer wandern während der Aufführung des Dramas von Spielort zu Spielort und Szene zu Szene mit, d. h. vom Eingangstor des Schlosses hinauf zum Schloss in den Park mit Teich und weiter in die Schlossräume.
Auf keinem Fall sollte eine Taschenlampe vergessen werden, Sabine Karasch bindet ihr Publikum in das Beleuchtungskonzept mit ein. Aber keine Angst, der Zuschauer wird genau merken, wann er die Lampe anknipsen muss. Schließlich handelt es sich um ein Drama, in dem zwei Herrscherinnen leidenschaftlich um Liebe, Ehre und politische Verhältnisse kämpfen mit dem Ergebnis, dass Maria Stuart hingerichtet wird und Elisabeth mit lebenslangen Schuldgefühlen leben muss. Auch deshalb wurde das Schloss in Wiehe als Kulisse ausgewählt. Die Aufführungen in der herbstlichen Jahreszeit wurden bewusst von der Ensembleleiterin genutzt, um den Kampf dieser zwei unterschied-lichen Frauen dramatisch zu unterstreichen.
Das Maria Karasch Ensemble setzt sich aus freien Schauspielern zusammen d. h., dass die meisten in Hamburg leben und wechselnde Engagements an Theatern haben.
Die Proben des Theaterspektakels auf dem Schloss beginnen bereits im August auf einer extra angemieteten Probebühne in Hamburg. Am 27. September, 19.30 Uhr findet die Generalprobe in Wiehe statt, die sich interessierte Schüler zu einem ermäßigten Preis von 5,00 € nach Anmeldung im Rathaus Wiehe anschauen können. Weitere Aufführungen auf Schloss Wiehe sind am 28., 29. und 30. September sowie am 3., 4. und 5. Oktober jeweils um 19.30 Uhr.
Karten erhalten sie zum Preis von 20 €, ermäßigt 17 €: Touristinformation Wiehe (034672/69807); Stadtverwaltung Wiehe (034672/8916), „Terramania“ im Kaufland Sömmerda (03635/602761), Karasch Ensemble (040/28517619) sowie karasch-ensemble@hotmail.de
Einlass ist eine Stunde vor Spielbeginn. Für ausreichende Parkmöglichkeiten ist gesorgt. Ein Catering-service vor der Aufführung und während der Pause wird vom Schlossverein Wiehe abgesichert.
Frau Karasch selbst hat vorgesorgt, falls das Wetter zu „stürmisch“ wird und sich das Außengelände als Spielort nicht eignet, dann kommt die Indoor-Variante zum Tragen. Sichern sie sich rechtzeitig Karten, da nur für jede Vorstellung eine begrenzte Anzahl zur Verfügung steht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
15 Kommentare
5.256
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 15.08.2012 | 21:40  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 15.08.2012 | 22:09  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 16.08.2012 | 16:55  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 16.08.2012 | 19:02  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 16.08.2012 | 19:54  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 17.08.2012 | 16:50  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 17.08.2012 | 19:37  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 18.08.2012 | 00:37  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.08.2012 | 11:44  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 19.08.2012 | 14:32  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 19.08.2012 | 14:40  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.08.2012 | 16:47  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 19.08.2012 | 17:13  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.08.2012 | 17:48  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 19.08.2012 | 19:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige