Wahlverwandtschaft

Ebereschenstrauß
Asiatische Weisheit: "Was im Ton übereinstimmt, schwingt miteinander. Was wahlverwandt ist im innersten Wesen, sucht einander. (I Ging)

Ein Herbstgedicht von Silke Dokter, veröffentlicht im TA-Tagebuch:

Nebelmorgen

ein nebelschleier
hatte sich
im ebereschenbaum
verfangen
doch sonnenstrahlen
hatten ihn
am frühen morgen
sacht befreit
zurückließ er
ein spinnennetz
mit diamanten
dicht behangen
doch leider nur
für kurze zeit
dann kam der kecke wind
der zauste an dem
zarten traum
und perlen fielen funkelnd
in das gras
da hatten alle Käferkinder
unterm ebereschenbaum
einen riesenglitzerplätscherspaß.
2
2
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 30.10.2011 | 22:17  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.10.2011 | 22:24  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 30.10.2011 | 22:55  
5.253
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 31.10.2011 | 00:00  
12.760
Renate Jung aus Erfurt | 31.10.2011 | 10:52  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 31.10.2011 | 11:22  
5.253
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 31.10.2011 | 12:27  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 31.10.2011 | 13:05  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 31.10.2011 | 14:29  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 31.10.2011 | 20:09  
13.440
Uwe Zerbst aus Gotha | 02.11.2011 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige