Aufstellen des Maibaumes am 30. 4. auf dem Markt in Wiehe

kleine Künstler von Zuschauern umringt
Traditionsgemäß ist die Freiwillige Feuerwehr für das Maibaumaufstellen verantwortlich. Die Schalmeienkapelle sorgt für den guten Ton und führt nach der Veranstaltung den Fackelumzug an. Das Programm gestalten die Kindergärtnerinnen mit ihren Kleinen und die Chorleiterin mit dem Unterstufenchor. Selbstverständlich stellt der WCC seine TON-Technik zur Verfügung. Am HÜHNERSTALL, dem Domizil des WCC, sitzen dann Groß und Klein beisammen, genießen Speis und Trank und wie gestern die laue Aprilnacht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 01.05.2012 | 20:49  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 01.05.2012 | 22:24  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 01.05.2012 | 22:25  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 01.05.2012 | 22:30  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 01.05.2012 | 23:30  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 03.05.2012 | 20:47  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 08.05.2012 | 20:33  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 08.05.2012 | 21:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige