Erfolgsgeschichte „Bummi“ geht weiter

Kita "Bummi" feiert mit eigener Band
Donndorf: THEPRA Kita "Bummi" | 10 Jahre Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen gefeiert
DONNDORF. Der Rückblick von Kita-Leiterin Marion Roos auf die vergangenen 10 Jahre unter der Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen e. V. ist eine Erfolgsgeschichte für die Kindereinrichtung „Bummi“ in Donndorf. Damals, im Jahr 2001 besuchten nur noch 21 Kinder den Kindergarten und es drohte die Schließung. THEPRA übernahm die Trägerschaft. Seit dem ist viel passiert. Das Gebäude selbst und das Außengelände wurden neu gestaltet. Mit Hilfe des Konjunkturpakets konnte der Zaun erneuert werden und ist jetzt ein Hingucker für Kinder, Eltern und Besucher. Auch die Fenster im oberen Bereich sind neu. Eine Kinderranch, eine Sandspielecke, ein Baumhaus, ein Hexenhaus und ein Kletterseilgarten machen das Kindergartenleben spannend und abwechslungsreich. Durch die Unterstützung des THEPRA-Kyffhäuserkreisvereins und vieler engagierter Eltern konnte im Schulgebäude eine Kreativwerkstatt eingerichtet werden. Heute kommen täglich 34 Kinder in ihren Kindergarten. Die Jüngsten sind gerade mal ein Jahr.
Die 10-jährige Trägerschaft war Anlass für ein fröhliches Fest am 10.Oktober 2012. Mit bunt bemalten, fröhlichen Kindergesichtern zeigten die Jüngsten ein kleines Programm mit viel Musik und Tanz. Die Bedeutung des Kindergartens für die Gemeinde unterstrich Bürgermeisterin Gudrun Holbe (MdL) in herzlichen Worten an die vielen Gäste, darunter die Bürgermeisterin von Wiehe Dagmar Dittmer, viele Gemeinderatsmitglieder und Vertreter des THEPRA Landesverbandes.
Ein Dankeschön der Leiterin ging an die fleißigen Helfer, die bei der Vorbereitung des Festes mitgeholfen haben, aber auch an alle Eltern,Großeltern und Gäste, die gekommen waren, um mitzufeiern.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige