Sex in jedem Alter

Vor dem 10. Deutschen Seniorenkongress vom 3. bis 5. Mai in Hamburg
 
Ja zum Alter
Sexuelle Aufklärung im Wartezimmer
In Ärztewartezimmern wird gern, den Wartezeiten angepasst viel gelesen. Ich kann das leider nicht; denn eine Fahrt zum Facharzt ist für mich wegen der AMD-Erkrankung an und für sich schon anstrengend. Ich versuche, die Augen möglichst geschlossen zu halten. Lieber nehme ich mir Interessantes mit. Meistens bin ich aber enttäuscht, dass die ausgelegten Illustrierten belanglose Unterhaltung bieten. Die Gelegenheit aufzuklären, zu belehre wird viel zu wenig genutzt. Ich verstehe, dass Patienten unterhalten, abgelenkt werden sollen. Aber vielleicht würde mancher Wertvolleres lesen oder mit nach Hause nehmen wie ich. Die Mitnahme älterer Zeitschriften wurde mir stets gern gestattet. So besitze ich das Jahrbuch des DBSV „WEITERSEHEN 2008“ Über die Blindheit und das Sehen mit dem Verbotsschild FÜR HUNDE VERBOTEN (auch in Blindenschrift) auf dem Titelblatt. Herausgegeben hat es DBSV Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V.
Neulich kam ich der Aufforderung „ Für Sie zum Mitnehmen“ gern nach bei dem MAGAZIN FÜR DIE BESTEN JAHRE „fifty“. Da ist wirklich drin, was darauf steht. Hier ist man nicht mit 50 alt, auch nicht mit 50+. Es entspricht also meinem Lebensgefühl, bestätigt meine Auffassungen, bringt mir Neues, des Nachdenkens wertes; denn man unterwirft sich nicht dem modernen JUGENDWAHN. Schon im Wartezimmer fiel mir die Überschrift „Schoßgebete mit 80“ ins Auge.
Eine 79-Jährige, prüde erzogene Dame aus Österreich suchte wegen Schlafstörungen ihren Arzt auf und erhielt statt eines Rezeptes den Rat, sich für gewisse Stunden einen Mann zu suchen. Ein guter Rat! Aber ihr stand zunächst ihre Erziehung im Wege. Diese Prüderie ist mir bekannt: „Das macht man nicht!“ „Eine anständige Frau bietet sich nicht an:“ „Wenn er etwas will, muss der Mann auf sie zugehen.“ Und vieles mehr! Aber die Österreicherin sprang über ihren Schatten, annoncierte, erhielt über 100 Zuschriften, sortierte unappetitliche aus, traf sich mit den netten, meist jüngeren Briefschreibern. Was sie nach zwei gescheiterten Ehen und 40 Jahren Single-Dasein nie erwartet hätte, geschah. Sie konnte sich ein fantasievolles, abwechslungsreiches Liebesleben aufbauen, konnte wieder gut schlafen.
Im Normalfall wäre auch in unserer modernen, aufgeklärten Zeit alles geheim geblieben; denn über INTIMES spricht man nicht. Aber die österreichische Schriftstellerin Elfriede Vavrik verwendete ihre Erlebnisse in ihren Büchern „Nacktbadestrand“ und „Badewannentag“ (Edition a, 8,95 bzw. 19,95 Euro). Sie schreibt detailliert und tabulos. Die Bücher verkaufen sich bestens. Auf die Frage, was sie veranlasst habe über Intimstes so offen zu schreiben, antwortete sie im Interview: „Ich wollte älteren Menschen Mut machen, Verpasstes nachzuholen. Sexualität ist etwas vom Schönsten, was der Mensch erleben kann.“
Ich kann weder Schoßgebete noch die Badebücher lesen, bin aber froh, dass es diese gibt für Menschen, die sie brauchen, und nicht nur für junge, nein, auch für Menschen im Alter von 80+.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
21 Kommentare
1.616
Lutz Leipold aus Ilmenau | 30.03.2012 | 17:12  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 30.03.2012 | 17:15  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 30.03.2012 | 18:19  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.03.2012 | 20:21  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 30.03.2012 | 20:47  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.03.2012 | 22:04  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 31.03.2012 | 00:09  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 31.03.2012 | 11:57  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 02.04.2012 | 22:09  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 02.04.2012 | 22:09  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 02.04.2012 | 23:00  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 04.04.2012 | 22:58  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.04.2012 | 01:11  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 05.04.2012 | 09:49  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 05.04.2012 | 21:31  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 05.04.2012 | 22:31  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 06.04.2012 | 04:05  
3.240
Tobias Schindegger aus Gotha | 06.04.2012 | 12:59  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 10.04.2012 | 10:12  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 11.04.2012 | 07:12  
12.769
Renate Jung aus Erfurt | 11.04.2012 | 22:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige