Dank für unbekannte Vogelfreunde

Wir kauften eine große Tüte Vogelfutter, viel zu viel Körner für die Piepmätze um Haus und Vorgarten. Nun nehmen wir Futter auf unsere täglichen Wanderungen mit. Das verteilen wir in vier Futterhäuschen und sagen den unbekannten Vogelhausbauern unseren Dank. Auch die gefiederten Freunde danken mit einem Morgen- und Abendkonzert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 14.02.2013 | 22:54  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 15.02.2013 | 00:20  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 15.02.2013 | 19:55  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 15.02.2013 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige