Feuerwehreinsats in Roßleben

Roßleben: Armutsbrücke | In Roßleben hat es heute am 13. Januar 2013 einen Brand gegeben. Unter der Armutsbrücke, unter der immer mal wieder ein paar Jugendliche ihr Bierkränzchen abhalten, hat es heute gegen 16:00 Uhr gebrannt. Vermutlich haben die Jugendlichen ihren ligengelassenen Müll versucht anzubrennen, da es ihnen zu kalt gewesen ist. Nur diesmal scheint das Feuer auser Kontrolle geraten zu sein, so das die Feuerwehr anrücken mußte um den Brand zu löschen. Besonderst kritisch dabei ist es ,daß unter der Brücke Kabel für die Singnalanlagen und die Fernmeldetechnik der Bahn verlaufen. Unsere Feuerwehr war allerdings schnell vor Ort und konnte den Brand, es roch eindeutig nach verbrannten Gummi, schnell unter Kontrolle bringen und löschen, ehe noch Schlimmeres passiert wäre.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.01.2013 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige