Geburtstagsfeier einmal anders

Hier leben die Unstrut-Lamas ...
 
Schön zuhören, was ich euch erzähle
Herbsleben: Unstrut-Lamas Peter Kroll | Ein Nachmittag mit den Unstrut-Lamas

Für Samstag, den 28. Juli hatte meine Tochter Einladungen zur Geburtstagfeier ihrer Tochter Alissa verschickt. Keine gewöhnliche Geburtstagsparty sollte es sein, deshalb wurde nach Herbsleben zu Familie Kroll zu einer Wanderung mit den Unstrut-Lamas eingeladen. Pünktlich 14.00 Uhr wurden wir auf das Herzlichste von Familie Kroll begrüßt und fühlten uns sofort wohl als würden wir uns schon ewig kennen. Herr Kroll erzählte wissenswertes über Lamas und machte uns aufmerksam, dass wir gut zuhören und uns merken sollen, was er erzählt, denn seine Informationen dienten für die theoretische Prüfung für den „Lamaführerschein“. Den wollten wir natürlich alle zum Abschluss der Wanderung mit den Unstrut-Lamas erhalten. Er holte die Lamas Ceasar, Max und Pasco. Jedes bekam sein Zaumzeug um, ein paar Verhaltensregeln zur Sicherheit für die „Lamaführer“ noch und los ging die Wanderung in die Herbslebener wildromantische Natur teilweise entlang der Unstrut.
Anfangs nahmen wir die Leine ein bisschen ängstlich in die Hand. Denn wann hat man schon mal so ein großes Tier an der Leine, was auch immer mal dahin will, wo es nicht hin soll. Und wenn es einen dann mit seinen großen Kulleraugen anguckt und man nicht weiß, ob es dich mag oder vielleicht Spucke sammelt und man mit einem Fladen im Gesicht rechnen muss. Sie mochten uns, denn niemand wurde angespuckt. (Eigentlich auch ein bisschen schade)
Auf dem Spielplatz angekommen, begann der praktische Teil zum „Lamaführerschein“.
Jeder Teilnehmer musste allein mit dem Lama einen Parkour absolvieren, was sich nicht immer als leicht erwies. Nach einer Stärkung, die wir uns alle verdient hatten wanderten wir zurück zum „Lamahof“ der Krolls. Frau Kroll hatte Bleistifte zum Ausfüllen des bereitgelegten Wissensquiz „Wer weiß es?“ verteilt. 15 leichte Fragen mit 3 Antwortmöglichkeiten waren zu beantworten und wer wollte, konnte auch noch die 3 ganz, ganz, ganz schweren Fragen beantworten. Nun bewährte sich das aufmerksame Zuhören bei der Frage wie z. B. „Was fressen Lamas? A) Gras und Heu, b) Pommes und Fischstäbchen, c) Stockwurst und Knüppelbrot. Im Team schafften wir sogar die ganz, ganz, ganz schweren Fragen zu beantworten.
Zum Abschluss erhielten alle den „Lamaführerschein“. Das Geburtstagskind Alissa erhielt zum Andenken an ihre abenteuerliche Geburtstagsfeier ein Bild mit Caesar, Max und Posco. Mit Grüßen der Geburtstagsgäste versehen nahm sie das Bild stolz an sich. Zum krönenden Abschluss gab es Stockbrot und Würstchen am Lagerfeuer. Nur Oma Karin musste vor den leckeren Bratwürstchen davon eilen. „Die Lombarden“ warteten auf dem Domplatz ab 20.00 Uhr. Gegen 20.00 Uhr brachen dann auch die Geburtstagsgäste mit schönen Erinnerungen an Caesar, Max, Posco und Familie Kroll in Richtung Erfurt auf. Die Lamas besuchen auch das Maislabyrinth in Erfurt.
Wer mehr dazu erfahren möchte oder selbst mit den Lamas durch den Hainich wandern will, den empfehle ich die Internetseite der Familie Kroll: www.unstrut-lamas.de
5
10
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 29.07.2012 | 22:23  
3.864
Karin Jordanland aus Artern | 30.07.2012 | 12:39  
8
Alina Kroll aus Erfurt | 30.07.2012 | 14:21  
3.864
Karin Jordanland aus Artern | 30.07.2012 | 17:00  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 30.07.2012 | 17:15  
3.864
Karin Jordanland aus Artern | 30.07.2012 | 20:01  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 30.07.2012 | 20:45  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 31.07.2012 | 17:51  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 31.07.2012 | 17:57  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 31.07.2012 | 19:17  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 31.07.2012 | 19:28  
3.864
Karin Jordanland aus Artern | 01.08.2012 | 14:12  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 01.08.2012 | 15:50  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 01.08.2012 | 23:50  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 02.08.2012 | 00:15  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 05.08.2012 | 12:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige