Markenwerbung und Paradieserlebnis

geputzte Nachtkerze, 3. 7., 10 Uhr
Allein im Garten Eden
Erwacht, dachte ich: „Ausgeschlafen. Geh Stachelbeeren pflücken für die Wochenendtorte!“ 5 Uhr 15. Ruhe ringsum, der Himmel schwarz verhangen, aber hell leuchtend zwei Blüten der Nachtkerze. Das Schwalbenpaar füttert seine Brut. 20 Grad. „Viel brauche ich nicht: T-Shirt, Bluse, Jeans, Strümpfe, Marke EDEN, vorsichtshalber Halbschuhe, Plasteeimerchen und Plastetüte. Gartenschlüssel nicht vergessen!“ Nebenbei kochte Wasser für Cappuccino. Paradiesischer Luxus in Thermoflasche! Dem Schlafenden einen Gruß: „Guten Morgen! Bin im Garten. 5 Uhr 30, H.“
Kein Mensch auf der Straße, kein einziges Auto, nur die Schwalbenschar. Als ich die Gartentür der Anlage aufschloss, erstes Donnergrollen. Erster schwerer Regentropfen auf der Nase, als ich den Riegel unseres Gartens zurückschob. „Na, und! Die Früchte des Hochstämmchens pflücken sich leicht und schnell. Erst einen Becher Warmes!“ Das Getränk war kochend heiß. Ich stellte es unter den Kirschbaum zum Abkühlen. Als mein Eimerchen halb gefüllt war, hatte der Regen mir einen trinkfertigen Trunk zubereitet, warm, verwässert. Ich kippte ihn hinunter, verzichtete auf den Rest, trat den Rückzug an.
An der Gartenpforte blieb ich stehen. Hier hatte sich zwischen niedrigem Gewächs eine Nachtkerze angesamt, ihre Zweige nach allen Seiten ausgebreitet. Wie prächtig sie blühte! Wie hell ihre Trichterblüten im Regen leuchteten! Ich zählte fünfzehn. Wie viele mögen es gestern gewesen sein? Zählend zupfte ich verwelkte Vortagsblüten. Sechzehn! Donnerwetter!
Blitze, fernes Donnergrollen und Regen hielten mich nicht davon ab, Salat zu ernten. Dazu brauchte ich ein Messer aus dem Geräteschuppen. Unterstellen mochte ich mich nicht, hatte von drei weiblichen Gewitteropfern durchs Internet erfahren. Ich schnitt zwei Salatköpfe, einen Strauß, packte Gemüse und Blumen in die geräumige Tüte und verließ die Gartenanlage unverschlossen. Wo mochte der Gartenschlüssel sein? Ich eilte durch Regengüsse heimwärts, dachte: „Bei Donnergrollen und Blitzeszucken verläuft sich niemand hierher. Ich war heute Früh allein im Paradiesgarten.“
Triefend nass heim angekommen, zog ich mich aus, bis auf die Edenstrümpfe, warf alles in die Badewanne, rubbelte mich trocken. Zum Abtropfen kippte ich die Beeren in ein Sieb. Den Strauß stellte ich in die Vase. Er sollte den Frühstückstisch zieren. Bevor ich den Teppich betrat, kontrollierte ich die Strümpfe. Sie hatten meine Füße auf den kalten Küchen- und Badfließen warm gehalten, waren trocken. „Bewährte Marke, Güteklasse EDEN.“
Lachend formuliert: „Ich stand zur Morgenstund mit beiden Beinen im Paradiesgarten, erntete Früchte, pflückte samstags den Sonntagsstrauß, bestaunte Leuchtblüten des Garten Eden, und nun um 6 Uhr 30 schlüpfe ich im Evakostüm zu meinem Adam und lass es regnen, was es regnen will.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
21 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 03.07.2012 | 22:08  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 03.07.2012 | 23:06  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 04.07.2012 | 04:42  
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 04.07.2012 | 09:35  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 04.07.2012 | 13:14  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 04.07.2012 | 13:30  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 04.07.2012 | 13:30  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 04.07.2012 | 16:40  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 04.07.2012 | 16:55  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 04.07.2012 | 17:49  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 05.07.2012 | 16:45  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.07.2012 | 20:51  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 06.07.2012 | 22:17  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 06.07.2012 | 22:25  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 07.07.2012 | 09:05  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 07.07.2012 | 10:38  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 09.07.2012 | 09:19  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 09.07.2012 | 20:37  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 09.07.2012 | 21:41  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 10.07.2012 | 00:17  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 16.07.2012 | 00:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige